.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 125 User online von 690 Besuchern insgesamt heute ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 5473 Spiele | 33666 Reviews | 33993 Screenshots | 3766 Downloads | 14985 Videos | 1616 Playlists | 552 Artikel | 374 Easter Eggs | 747 Fanseiten :.
 


Seitwert


Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Diese Webseite ist Made in Germany
Artikel > Test/Review > Assassin's Creed Unity im Test - Klettern und schleichen im wunderschönen Paris
◄ zurück --- Seite 1 von 2 --- weiter ►

Assassin's Creed Unity im Test - Klettern und schleichen im wunderschönen Paris

Nach sechs Jahren beende ich endlich mein Abenteuer in Paris und fasse meine Eindrücke in diesem Test zusammen.

von Stefan Schädel (FlySteven), 05.02.2020 - 23:53 Uhr


Technisch ausgereift und immer noch beeindruckend im Jahr 2020

Als Assassin's Creed: Unity im November 2014 erschien, war es das erste Assassinen-Abenteuer, dass Ubisoft für die Next-Gen Konsolen PS4 und Xbox One entwickelte... und leider zum Zeitpunkt der Veröffentlichung mit zahlreichen technischen Problemen zu kämpfen hatte. Dies war sicher ein Grund, warum viele Spieler ihr Abenteuer in Paris frühzeitig abbrachen und nie beendeten.

Auch ich gehörte zu diesen Spielern. Begonnen hatte ich Ende 2014 mit Assassin's Creed: Unity auf dem PC. Im Jahr 2015 startete ich ein zweites mal mein Abenteuer auf der Xbox One - zu früh wie sich herausstellte. Assassin's Creed: Unity plagten auch gut 6 Monate nach Release immer noch technische Probleme, und so brach ich mein Abenteuer erneut ab.

Anfang 2020 wagte ich meinen dritten Anlauf auf der Xbox One X. Ich war gespannt, wie Arnos Abenteuer nun, vor allem nach den hervorragenden Nachfolgern Assassin's Creed Syndicate und Assassin's Creed: Origins, nun auf mich wirken würden - und ich war sehr positiv überrascht. Obwohl bis heute noch nicht alle Probleme bereinigt wurden - hier und da hängt sich das Spiel gerne mal auf - wirkt Assassin's Creed: Unity auch heute noch technisch sehr up-to-date.

Grafisch kann Assassin's Creed: Unity auch heute noch gut mit aktuellen Titeln mithalten. Die deutsche Synchronisation ist, wie immer bei Ubisoft, über jeden Zweifel erhaben. Paris so zu erleben ist beeindruckend, das Parcour-System funktioniert größtenteils reibungslos und die Story, eingebettet in die Zeit der französischen Revolution, gehört mit zu den besten, die Ubisoft in seinen Spielen bisher erzählt hat. Arno ist ein authentischer und sympatischer Hauptcharakter. Tolle Zwischensequenzen und abwechslungsreiche Missionen treiben die motivierende Geschichte stets voran. Und die, hier noch zaghaft eingebauten Rollenspielelemente um Arnos Fähigkeiten und Ausrüstung, tun ihr übriges gerne in der Story weiterzukommen.

Paris im Jahr 1789 ist beeindruckend in Assassin's Creed: Unity dargestellt - sogar Koop-Missionen mit bis zu 3 Freunden bietet das französische Abenteuer.
Paris im Jahr 1789 ist beeindruckend in Assassin's Creed: Unity dargestellt - sogar Koop-Missionen mit bis zu 3 Freunden bietet das französische Abenteuer. [mehr Bilder gibt es hier]

Sammelaufgaben überladen die schöne Welt von Paris

Eine offene Welt, in der es überall etwas zu tun gibt, ist gerne gesehen - aber in Assassin's Creed: Unity übertreibt es Ubisoft mit zahlreichen Sammel-, Rätsel- und Nebenaufgaben. Selbst gegen Ende der Hauptstory ist die Karte von Paris noch übersäht mit Icons, die auf noch offene Aufgaben und ungeöffneten Truhen hinweisen. Auch ohne all diesen Ballast hast msn sehr viel Spaß mit Assassin's Creed: Unity. Einige Nebenaufgaben bringen nötige Erfahrung und Geld - aber das meiste davon ist belanglos, um der Hauptstory zu folgen und das Spiel zu einem befriedigenden Ende zu bringen. Hier wäre weniger vielleicht sogar etwas mehr gewesen.

Mal sehen, ob es mich nun nach Beendigung der Hauptstory noch einmal nach Paris zieht, um offene Aufgaben abzuschliessen. Es ist nicht so, dass die zahlreichen Aufgaben keinen Spaß machen - im Gegenteil - Ubisoft gibt sich viel Mühe, auch die Nebenaufgaben interessant zu gestalten - aber unterm Strich sind es einfach viel zu viele um ihnen im Spiel in dieser Fülle eine sinnvolle Daseinsberechtigung zu geben.

Gegen Ende der Hauptstory ist die Karte von Paris noch übersäht mit Sammel- und Nebenaufgaben.
Gegen Ende der Hauptstory ist die Karte von Paris noch übersäht mit Sammel- und Nebenaufgaben. [mehr Bilder gibt es hier]

Besser als sein Ruf

Assassin's Creed: Unity hat seine Stärken in der wunderhübschen und authentischen Darstellung von Paris, den eindrucksvollen Zwischensequenzen, der tollen Grafik, der gelungenen deutschen Synchronisation - und der toll erzählten Story um Arno in der französisichen Revolution.

Für mich zählt Assassin's Creed: Unity zu den bis heute besten fünf Spielen der Reihe, und ich bin froh, Assassin's Creed: Unity nach Jahren noch einmal gestartet und beendet zu haben. Wer bis heute noch einen Bogen um Assassin's Creed: Unity gemacht hat, weil das Spiel damals zum Release in einem schlechten technischen Zustand war, der sollte dem Spiel heute noch einmal eine Chance geben - ihr werdet viel Spaß haben... versprochen!

Eine süsse Romanze von Anfang bis Ende in Assassin's Creed: Unity.
Eine süsse Romanze von Anfang bis Ende in Assassin's Creed: Unity. [mehr Bilder gibt es hier]


INHALT:


SEITE 1 - Technisch ausgereift und immer noch beeindruckend im Jahr 2020
SEITE 2 - Fazit und Wertung

◄ zurück --- Seite 1 von 2 --- weiter ►






.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 88907388 - Besucher: 11710257::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 30.11.2020 mit 7050 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 285036 / 405612 - Besucher: 27711 / 92768 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2022 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Aktueller Spieletipp:


Entdecke unsere Heftarchive:

PC Action 10/2000

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Games 04/2008

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Action 08/2007

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

buffed.de 01/2010

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

Games Aktuell 01/2017

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database auf Pinterest