.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 209 User online ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 6175 Spiele | 36981 Reviews | 42311 Screenshots | 3889 Downloads | 37838 Videos | 1558 Playlists | 755 Artikel | 388 Easter Eggs | 763 Fanseiten :.



Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Artikel > Tipps & Tricks > Vampire: The Masquerade - Komplettlösung
◄ zurück --- Seite 1 von 5 --- weiter ►

Vampire: The Masquerade - Komplettlösung

Mit Vampire: Die Maskerade, der PC-Umsetzung des gleichnamigen Pen-and-Paper-Rollenspiels, hatte Nihilistic Software in puncto Innovation und Spielspaß ohne Zweifel den Sommerhit des Jahres 2000 geschaffen. Hier kommt die Komplettlösung.

von Stefan Schädel (FlySteven), 16.01.2022 - 00:28 Uhr


Prag

Die Silbermine

Ein Schrei weckt euch aus eurem Schönheitsschlaf und zwingt euch zu neuen Taten. Habt ihr die Szlachtas getötet, erliegt ihr euren schweren Verletzungen. Nach einer weiteren Zwischensequenz erfahrt ihr, dass das ganze Übel aus der nahegelegenen Silbermine kommt und es eure Aufgabe ist, es auszumerzen. Nehmt noch kurz alle nützlichen Dinge im Konvent mit und begebt euch dann in die Stadt. Gelegentlich findet ihr Fässer, die ihr zerschlagen könnt und in denen sich ab und zu hilfreiche Gegenstände befinden. Ein Besuch in der Kneipe und eine Unterhaltung mit dem Wirt verschaffen euch einen Heilungstrank. Macht euch auf zum Schmied, der euch von der Golden Lane erzählt. Es schadet nicht, sich noch ein Schild zu kaufen, bevor ihr den Stadtteil durch das nordwestliche Tor verlasst. Durch das Tor am Ende der Brücke gelangt ihr zur Golden Lane. Stattet der Zigeunerin einen kurzen Besuch ab, die euch sowohl gruselige Geschichten als auch nützliche Tränke verkaufen kann.

Verlasst nun die Stadt durch das östliche Tor in Richtung der Silberminen. In der Silbermine, die insgesamt aus drei Ebenen besteht, gibt es immer nur einen Weg, der euch weiterführt. Die Gefahr, sich zu verlaufen, gibt es also nicht. Dennoch solltet ihr Abzweigungen auf nützliche Items überprüfen, wie z.B. Weihwasser, das ihr unbedingt aufheben solltet. Tretet nie gegen zu viele Gegner an, damit ihr eure Klinge gezielt auf ein Opfer richten könnt und somit wesentlich erfolgreicher seid. Am Ende der zweiten Ebene versperrt euch ein kleiner Teich den Weg. Sobald ihr den Hebel beim Wasserrad betätigt, sinkt der Wasserspiegel und bietet euch und einem War Ghoul die Möglichkeit, überzutreten. Habt ihr den War Ghoul besiegt, geht es weiter. Am Ende der zweiten Ebene gelangt ihr durch einen Fackelgang zur untersten Ebene, die von dem Obervampir Ahzra bewohnt wird. Nach einem kurzen Gespräch geht es auch schon los. Werft ihr die Heilwasserflaschen an den Kopf und erledigt den Rest mit dem Schwert. Ist der Vampir zu Staub zerfallen, solltet ihr noch kurz das Geld um den Thron aufsammeln und euch dann wieder auf den Weg in die Stadt machen. Seid ich wieder in der Stadt, solltet ihr zuerst den in der Mine gefundene Krempel beim Schmied verkaufen. Stattet danach dem Bischof einen kurzen Besuch ab und eilt zu Anezka in den Konvent (Speichern !).


Gefährliche Nächte in Prag

Nachdem ihr vom Erzbischof beauftragt wurdet, Prags Strassen zu säubern, macht ihr euch auf den Weg zur Zigeunerin im Golden Lane. Diese wird euch einiges über Vampire und Clans zu erzählen haben. Mit einem ausführlichen Vampirwissen macht ihr euch wieder auf den Weg zum Konvent, wobei ihr auf einige Vampire treffen werdet. Habt ihr die Bluttrinker die Macht eurer Waffe spüren lassen, geht es auf zu Anezka, der ihr zum zweiten Mal das Leben retten müsst. Nach einer tränenrührenden Zwischensequenz eilt unser verzweifelter Held in die Gassen von Prag, wo Ecaterina ihn erwartet und sein Leben grundlegend verändern wird. Nachdem euch Wilhelm zur Seite gestellt wird, findet ihr euch vor der Universität wieder. Durch die linke untere Treppe gelangt ihr in eure neue Heimat, den Haven. Geht mit Wilhelm zur Judith-Brücke, vermeidet es allerdings, hilflose Passanten niederzubeißen, da ihr sonst sofort die Wachen auf dem Hals habt. Bevor ihr euch durch den kleinen Gang zum Kloster begebt, lohnt sich noch ein Besuch bei der Zigeunerin, um den "Walk the Abyss"-Spruch zu kaufen, mit dem ihr euch jederzeit zum Haven teleportierten könnt. Auf einer Seite führt ein kleiner Gang zum Kloster und ihren Bewohnern. Bevor ihr das Gebäude durch den rechten Seiteneingang betretet, könnt ihr noch einige Mönche anknabbern um eure Blutdurst zu stillen.

Innerhalb des Klosters geht ihr die Treppe hinunter und folgt dem Weg. Auch diesmal gibt es nur einen Weg - dennoch solltet ihr nicht einfach vorstürmen, sondern bahnt euch langsam und sicher euren Weg durch das Dungeon, in dem euch eine Menge Skelette, Cappadocians und Zombu begegnen werden. Sammelt fleißig Items und verkauft diese wenn nötig beim Schmied. In einigen Räumen müsst ihr je einen Schalter betätigen, um weiter zu kommen. Nach einiger Zeit gelangt ihr zu einer Kreuzung mit zwei Türen, bei der ihr euch zuerst für die namenlose Tür entscheiden solltet. Sammelt alle Items ein, bevor ihr an ein Gittertor gelangt. Diese könnt ihr mit dem Hebel auf dem Boden neben der Säule deaktivieren. Hinter der Tür führen euch einige Treppengänge durch waghalsige Kämpfe, bevor ihr schließlich an einem Gemälde den benötigten Knochenschlüssel findet. Mit dem Knochenschlüssel geht's zurück zur Kreuzung, wo ihr diesmal die Totenkopf-Tür wählen solltet. In den folgenden Räumen finden sich nützliche Items und Informationen über euren nächsten Endgegner, den ihr schon weiter unten treffen werdet. Habt ihr euch bei der Zigeunerin den "Walk the Abyss"-Spruch gekauft ist dies ein günstiger Zeitpunkt sich noch einmal zurück in den Haven zu teleportieren und zu speichern, ansonsten geht's weiter zu Mercurio.

Um Mercurio zu besiegen solltet ihr ständig in Bewegung bleiben, um seinem Giftatem auszuweichen. Habt ihr noch einige Flaschen heiligen Wassers, solltet ihr diese schleunigst werfen, bevor ihr ihn mit euren Hiebwaffen erledigt. Nachdem er sich in Luft ausgelöst hat, nehmt ihr das gesuchte Schriftstück und Mercurios Buch und verlasst das Kloster wieder.

Zurück im Haven plaudert ihr mal wieder mit Ecaterina, die euch sogleich einen neuen Auftrag gibt. Bevor euch aufmacht, den Golem Maqqabah den Garaus zu machen, solltet ihr euch noch einige Blood Potions kaufen und einen Besuch beim Schmied abhalten.


Der Golem Maqqabah:

Im Judenviertel angekommen, ist nicht schwer zu erkennen, was der Golem schon alles angerichtet hat. Auf der anderen Seite begegnet ihr durch einen Tunnel einem mysteriösen Mann. Nach der Unterhaltung führt euch der Tunnel direkt zum Golem, der geschicktes Timing erfordert. Öfters solltet ihr zwischen euren Charakteren wechseln, um sie in sicherer Entfernung wieder aufzupäppeln. Nach dem Tod des Golems müsst ihr eine Steinplatte einsammeln und sie zu Mendel, der sich auch im Judenviertel befindet, bringen. Mendel erzählt euch so Einiges über Vampire und Co., bevor er euch zu Garinol schickt, der vor dem Kloster anzutreffen ist. Habt ihr eure neue Kameradin, Serena, zur Seite gestellt bekommen, geht's wieder in die übliche Runde (Haven, Einkaufen, Eceterina). Habt ihr mit Ecaterina geplaudert, lernt ihr Rudolf Brandl, den Veentruhe-Prinzen von Prag kennen, der euch losschickt, um mit dem Nosferatu Josef zu plaudern.


Josef, der Nosferatu, und sein Tunnel

Durch ein Tor beim besiegten Golem im Judenviertel gelangt ihr zum Friedhof, auf dem auch Josef hinter der Frauenstatue sein Unwesen treibt. Dieser will euch allerdings nur gegen eine Blutspende eines älteren Vampirs passieren lassen, die ihr freundlichst von Ecaterina in der Universität angeboten bekommt. Ist Josef befriedigt, öffnet er den Tunneleingang.

Auch wenn der Tunnel zur Kathedrale zu Beginn in einem Labyrinth auszuarten scheint, führen beide Abzweigungen zum selben Ziel. Ab und zu müsst ihr Schalter betätigen, um weiter zu kommen. Auf der zweiten Ebene trefft ihr hinter einem Mauerdurchbruch auf drei Nosferatu, die ihr nacheinander ausschalten solltet. Weiter hinten in den Tunneln trefft ihr auf zwei gegenüber liegende Ausgänge. Der linke führt in die Golden Lane, wo ihr euch erst einmal Tränke bei der Zigeunerin besorgen solltet, bevor ihr euch in den rechten Ausgang begebt. Dieser führt euch in ein Labyrinth aus Treppen und Gängen. An den Wänden findet ihr Steintafeln mit Auszügen aus dem Book of Nod. Über den Türen sind Symbole. Geht durch die Tür, deren Symbol sich auf den Inhalt der jeweiligen Tafel bezieht. (Wenn z.B. von 13 Clans die Rede ist, müsst ihr die Tür mit den 13 Schwertern nehmen).

Habt ihr auch dieses Rätsel gelöst kommt, ihr in einen Raum mit zwei Steintafel in denen sich kostbare Edelsteine befinden. Solltet ihr versuchen, einen Edelstein zu nehmen, schießt ein Feuerball aus der Wand. Im selben Raum müsst ihr ein Hebel betätigen, der das Gittertor in Gang setzt und euch in einen Nebenraum führt. Auch dort müsst ihr wieder einen Schalter betätigen, der euch schließlich in eine Gruft führt, an dessen Ende schon der Geist von Vaclav auf euch wartet. Zögert nicht, alles gegen ihn einzusetzen, was ihr besitzt. Ist Vaclav vernichtet, müsst ihr die Reliquie aus dem hinteren Raum holen und zum Prinzen im Palast bringen.


Ardan der Seelenhändler

Euer nächster Auftrag führt euch zu Ardan, der sein Versteck in einem Laden in der Nähe des Golden Lane hat. Den Laden findet ihr oberhalb des Ladens der Zigeunerin. Habt ihr den Laden betreten, gelangt ihr durch mehrere Kammern in den hinteren Bereich, wo ihr auf einige Lebensbäume stoßt, zwischen denen ihr hinab steigen könnt. Unten angekommen solltet ihr euch vor den Fröschen und Magiern in Acht nehmen, die nur aus der Entfernung eine Gefahr darstellen. Öfters werdet ihr neue Rüstungsgegenstände finden, daher lohnt sich also ein Besuch beim Schied.

Bei der ersten Abzweigung solltet ihr zuerst den weiter führenden Weg nehmen um ein kleines Magier-Konzil zu zerschlagen. Geht dann zurück und durch die linke Tür weiter. Weiter geht's, bis ihr den blauen Magierflammen begegnet, denen ihr nicht zu Nahe kommen solltet, da ab und an gefährliche Steinkreaturen auftauchen. Durch die Treppe gelangt ihr in den zweiten Abschnitt, der wenig später zu zwei Türen führt. Geht zuerst in die rechte Tür, die euch zu einigen nützlichen Items führt. Lauft danach die Treppe nach unten, um die hilflosen Gefangenen zu befreien. Die Treppe daneben führt euch wieder in ein Labyrinth, das wieder nur ein gemeinsames Ziel hat: den Eingang zum dritten Teil, in dem ihr wenig später auf Erik, den Gangrel, trefft. Als hilfsbereiter Vampir wollt ihr ihm zur Hilfe eilen, doch ein wild gewordener Gargoyle versperrt euch vorerst den Weg. Mit der geschickt eingesetzten Hilfe eurer Kameraden könnt ihr den Gargoyle letztlich besiegen und Erik somit von euch überzeugen. Wenn ihr im Besitz des Walk the Abyss-Spruches seid, ist dies ein guter Zeitpunkt, sich mal kurz in die Stadt zurück zu teleportieren und Erik auszurüsten. Ansonsten stellt Erik zu Verfügung, was ihr im Überschuss besitzt. Verlasst die Kammer auf der anderen Seite und tretet gegen Ardan an, der euch nebenbei erzählt, dass eure große Liebe Anezka nun als Sklavin auf dem Weg nach Wien ist. Voller Wut streckt ihr Ardan nieder und macht euch auf den Weg zu Ecaterina, um sie von einer Rettungsaktion zu überzeugen. Nach einem langen Gespräch gibt Ecaterina endlich nach; und ihr dürft euch mitsamt eurer drei Begleiter durch das Osttor auf den Weg nach Wien machen.

Screenshot zu Vampire: Die Maskerade - Redemption [mehr Bilder gibt es hier]


Vampire: Die Maskerade - Redemption
Cover vergrößern

Release: 01.07.2000
85.2%
Genre: Ego-Action-Rollenspiele
Thema: Vampire & Werwölfe
Brand: Vampire - Die Maskerade
Entwickler: Nihilistic
Publisher: Activision
Mehr: Zur offiziellen Produktseite
Kaufen:
Jetzt bestellen bei Amazon.de
Best of 2000: Platz 35
Best of Alltime: Platz 892
» Features » 10 Screenshots keine Videos » 4 Reviews » 2 Awards



INHALT:


SEITE 1 - Prag
SEITE 2 - Wien
SEITE 3 - Zurück in Prag
SEITE 4 - London
SEITE 5 - New York

◄ zurück --- Seite 1 von 5 --- weiter ►






.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | DLH | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | Games.ch | GamesFinest | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES | Xbox Aktuell | XboxDynasty |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | AmigaPortal | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 147.279.518 - Besucher: 16.217.606::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4.591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 29.09.2023 mit 54967 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 2.162.584 / 4.242.332 - Besucher: 62.225 / 102.369 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2024 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Aktueller Spieletipp:

Horizon Forbidden West - Complete Edition jetzt bei Amazon kaufen
Jetzt kaufen

Entdecke unsere Heftarchive:

PC Games 06/1995

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Games 12/2000

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Action 01/2011

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Action 07/2012

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Games 08/1996

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database bei Twitter PC Games Database auf Pinterest