.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 72 User online von 587 Besuchern insgesamt heute ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 5473 Spiele | 33666 Reviews | 33993 Screenshots | 3766 Downloads | 14985 Videos | 1616 Playlists | 552 Artikel | 374 Easter Eggs | 747 Fanseiten :.


Seitwert


Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Diese Webseite ist Made in Germany
Artikel > Test/Review > Alan Wake - ein Meisterwerk im Test - Faszinierender Horror aus Licht- und Dunkelheit
◄ zurück --- Seite 1 von 3 --- weiter ►

Alan Wake - ein Meisterwerk im Test - Faszinierender Horror aus Licht- und Dunkelheit

Fans von Horrorspiele- oder Filmen werden hier fabelhaft unterhalten. Das Spiel aus Licht- und Dunkelheit schafft eine beispiellose Atmosphäre. Ein Meisterwerk!

von Stefan Schädel (FlySteven), 30.04.2012 - 12:32 Uhr


Psycho-Action-Thriller der Extraklasse

Der von Remedy Entertainment - immerhin Erfinder der Games-Legende Max Payne - entwickelte Psychologische-Action-Thriller hat schon jede Menge Vorschusslorbeeren eingeheimst. Dieser gute Ruf kommt nicht von ungefähr. Angefangen bei der grandiosen Hintergrundgeschichte über die extrem detaillierte High-Def-Grafik bis hin zum auf Licht basierten Gameplay und der TV-Serien-artigen Präsentation - Alan Wake ist ein einzigartiges Spiel, das niemanden so schnell wieder loslassen wird.

Alan Wake ist ein ultra-spannender Psycho-Action-Thriller, der mit seiner atemberaubenden Präsentation an beliebte Mystery-Serien aus dem TV erinnert. Die spannende Hintergrundgeschichte zieht den Spieler von der ersten Sekunde an in ihren Bann. Schritt für Schritt deckt Alan Wake ein mysteriöses Geheimnis auf bei der Suche nach seiner Frau...

Das Spiel aus Licht und Dunkelheit wird in Alan Wake auf die Spitze getrieben.
Das Spiel aus Licht und Dunkelheit wird in Alan Wake auf die Spitze getrieben. [mehr Bilder gibt es hier]

Erstklassige Präsentation, tolle Schockmomente und pure Spannung

Die Präsentation von Alan Wake ist eng an der Erzählweise moderner TV-Serien angelehnt. Dies sorgt dafür, dass die Spannung nie nachlässt und der Spieler wissen will, wie es weitergeht.

Das innovative Gameplay geht auch bei den Kämpfen einen anderen Weg. Licht ist Wakes stärkste Waffe. Doch er muss seine Taschenlampe mit Bedacht einsetzen, da die Batterien nicht ewig halten. Das macht Alan Wake zu einer bisher noch nie dagewesenen Spielerfahrung.

Noch nie zuvor habe ich ein Action-Spiel gespielt, in dem alleine die Dunkelheit, zusammen mit der tollen Geräuschkulisse, so eine bedrohliche Atmosphäre schafft. Man fühlt sich in jedem Moment des Spiels bedroht - Ruhepausen sind hier rar gesät und werden vom Spieler fast herbeigesehnt. So arbeitet man sich Stück für Stück im Spiel weiter vor, den Controller fest in seinen feuchten Händen, immer in Erwartung plötzlich aus der Dunkelheit attackiert zu werden. Diese Spannung ist unglaublich.

Und sind es mal nicht Gestalten aus der Dunkelheit, die Alan Wake nach dem Leben trachten, dann sind es die Mystery-Momente die dem Spieler ans Leder wollen. Irgendeiner Bedrohung muss sich der Spieler immer stellen und nach Lösungen suchen. Nur das Licht schützt Alan Wake vor den Angreifern und Gefahren... und noch nie war eine Taschenlampe so bedeutend wie hier, inklusive Batterien, die man natürlich auch noch regelmäßig finden muss. Die Taschenlampe funktioniert ohne Batterien genauso wenig wie Waffen ohne Munition - und beides ist im Spiel nur spärlich vorhanden. Beides muss sparsam und wohl überlegt eingesetzt werden. Dies schafft eine permanent hohe Anspannung beim Spielen. Grandios!

Das Spiel aus Licht und Dunkelheit wird in Alan Wake auf die Spitze getrieben.
Screenshot zu Alan Wake [mehr Bilder gibt es hier]

Hollywoodreifes Setting

Dazu kommt ein hervorragender Soundtrack, komponiert von Petri Alanko, Old Gods of Asgard und Poets of the Wall, der immer zur Stimmung der Szenen passt und diesen intensiviert. Mal antreibend... mal ruhig und tragend - genau so, wie man es von tollen Kinofilmen und Thrillern gewohnt ist.

Ich wurde in Alan Wake durch seine Kulissen, die Kamerafahrten in Cutscenes und den Soundtrack oft an den Film Basic Instinct erinnert. So verloren wie Michael Douglas in dem Thriller wirkte, so wird auch Alan Wake oft in Szene gesetzt.

Alan Wake war auf der Xbox 360 eines der besten Spiele seiner Konsolen-Generation, und die PC-Version steht dem in nichts nach, sieht technisch natürlich aber viel schärfer und besser aus. Für die Xbox One X erschien Alan Wake ebenfalls noch einmal in einer erweiterten Version - hier sind Xbox One X und PC-Version technisch gleichauf und wunderschön. Alan Wake ist zweifellos ein wunderbar gealterter Klassiker, der auch heute noch mit aktuellen Titeln mithalten kann - nicht nur grafisch, sondern vor allem durch seinen besonderen Erzählstil.



 
Alan Wake ist zweifellos ein wunderbar gealterter Klassiker, der auch heute noch mit aktuellen Titeln mithalten kann. [mehr Videos zum Spiel gibt es hier]

» Hier klicken um diese Playliste bei YouTube anzuschauen


INHALT:


SEITE 1 - Psycho-Action-Thriller der Extraklasse
SEITE 2 - Limited Editions
SEITE 3 - Wertung und Fazit

◄ zurück --- Seite 1 von 3 --- weiter ►






.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 88905697 - Besucher: 11710154::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 30.11.2020 mit 7050 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 283345 / 405612 - Besucher: 27608 / 92768 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2022 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Aktueller Spieletipp:


Entdecke unsere Heftarchive:

GameStar 12/2000

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Player 03/1995

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Action 07/2003

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

gamesTM 01/2009

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

GameStar 06/2009

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database auf Pinterest