.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 157 User online von 1537 Besuchern insgesamt heute ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 5473 Spiele | 33667 Reviews | 33993 Screenshots | 3766 Downloads | 15054 Videos | 1616 Playlists | 552 Artikel | 374 Easter Eggs | 747 Fanseiten :.
UNNÜTZES WISSEN:
Die Palmer-Taylor Power-Station aus GTA Grand Theft Auto 5 ist nach der 80er-Jahre-Supergroup »Power Station« benannt. Diese Band bestand aus John Taylor und Andy Taylor (ehemals Duran Duran, nicht verwandt) sowie Tony Thompson (ehemals Chic) und Robert Palmer.


Seitwert


Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Diese Webseite ist Made in Germany

GTA Grand Theft Auto 5

Reviews

Cover vergrößern

Dieses Spiel unterstützt Virtual Reality-Technik .
Release: 14.04.2015
95.6%
Genre: Open World- / Racing-Adventure
Thema: Mafia / Gangster
Brand: GTA Grand Theft Auto
Entwickler: Rockstar Games
Publisher: 2k / Take 2
Mehr: Zur offiziellen Produktseite
Kaufen:
Jetzt bestellen bei Amazon.de
Best of 2015: Platz 1
Best of Alltime: Platz 2



GIGA  Games

GTA 5 ist atemberaubend in seiner Lebendigkeit. Es ist schon eine Kunst, mich immer wieder – selbst nach über 40 Stunden phänomenal spaßiger Spielzeit – zu überraschen mit kleinen Details, die ich neu entdecke. Dafür – und für seine hervorragend inszenierten und abwechslungsreichen Missionen, seine drei ungleichen Hauptcharaktere, seinen Humor, seine Welt, seine Dialoge – liebe ich dieses Spiel. An Los Santos werden sich künftige Spielwelten messen müssen.

Der Hype stimmt: GTA 5 ist ein Meisterwerk!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GIGA Games vom 25.09.2013.

100%

GameZone

Hier bin ich, nimm mich!

Das ist es also. Ich gebe mich geschlagen und werfe hin. Alles, was ich GTA 5 an Kritik entgegen bringen wollte, ist verraucht. Ich gebe es auf, Haterin aus Leidenschaft zu sein und genieße dieses furchtbar fantastische Spiel. Rockstar Games hat mich gebändigt und ich gebe es offiziell zu: JA! Ich liebe dieses Spiel! Grand Theft Auto 5 macht alles richtig und ich habe absolut nichts gefunden, was irgendeiner ernsthaften Kritik würdig wäre. Dabei wollte ich kritisch sein. Ich wollte etwas finden, gegen den Strom schwimmen. Aber GTA 5 ist ein Spiel, das seinem Hype gerecht wird und unser Punktesystem sprengt. Ich würde gerne mehr als 10 Punkte geben, aber ich kann nicht. [Anm. d. Red.: Die Autorin wollte für den Multiplayer 12 von 10 Punkten geben, wir mussten das ändern. Schade.]

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameZone vom 17.04.2015.

100%

GamersGlobal

GTA 5 ist der bislang beste Teil der Serie und eines der besten Computerspiele aller Zeiten! Die Story ist spannend und äußerst humorvoll, die Inszenierung der Handlung erstklassig. Grafisch schlägt es den Vorgänger um Welten und gehört zu den technisch besten Spielen auf dieser Konsolengeneration. Die Missionen sind vielfältig und abwechslungsreich und strotzen gerade bei den „Freaks und Fremden“ vor genialen Ideen. Das Open-World-Angebot ist gigantisch, ohne so überladen zu wirken wie GTA - San Andreas. Das Konzept mit drei spielbaren Charaktere erreicht nicht ganz die hohen Erwartungen in Sachen spielerischer Freiheit, funktioniert aber in der Praxis gut und sorgt für einen höheren Spielwert und Abwechslungsreichtum der Missionen. Actionfans sollten sich diese Meisterwerk nicht entgehen lassen.

Inhaltlich nimmt sich die PC-Fassung mit den Konsolenversionen nichts, wenn man mal von Editor und dem neuen Regisseur-Modus absieht. Es ist ein Must-Have-Titel für Action-Fans. Die technische Umsetzung ist sehr gut, aber nur mit entsprechend leistungsfähiger Hardware können Ergebnisse erreicht werden, die sich auch positiv auf das Gesamtspielerlebnis auswirken.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - GamersGlobal - PS4 und Xbox One

GTA Grand Theft Auto 5: Test - GamersGlobal - PS4 und Xbox One


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GamersGlobal vom 16.04.2015.

100%

PlayCentral (ehemals PlayNation)

Der Launch von GTA 5 für den PC hat entgegen vieler Erwartungen überraschend gut funktioniert, was nicht zuletzt auch an der Möglichkeit gelegen hat, dass der Titel eine Woche vor Release via Preload heruntergeladen werden konnte. Insgesamt gefallen mir technische Umsetzung sowie die Steuerung richtig gut. Der Wechsel der Steuerung in Echtzeit funktioniert tadellos und Rockstar hat sich nicht lumpen lassen die eine oder andere Komfortfunktion mit einzubauen. So macht für mich die Ego-Perspektive auf dem PC erst richtig Sinn und Spaß. Schnell per Mausrad die Waffen wechseln und zielgenau die Hüter des Gesetzes bzw. die Kollegen in GTA Online aufs Korn nehmen – so habe ich mir das gewünscht!

Besonders Weitsicht und hochaufgelöste Texturen demonstrieren eindrucksvoll, was Rockstar auf dem PC noch einmal aus dem Titel herausholen konnte. Spieler, die GTA 5 bereits auf einer der verschiedenen Konsolen durchgespielt, in GTA Online schon alles gesehen haben und auf 60 Bilder die Sekunde sowie knackscharfe Texturen verzichten können, bekommen allerdings wenig Neues präsentiert. Wer jedoch alles aus dem Open-World-Titel herausholen möchte, mindestens über einen guten Mitteklasse-PC verfügt oder das erste Mal eine Reise nach Los Santos unternimmt, erhält mit Grand Theft Auto 5 für den PC ohne Zweifel die technisch beste Version. Der Rockstar-Editor sowie der Regisseur-Modus runden das Gesamtpaket ab und geben die Möglichkeit kreative Filme zu drehen und diese mit anderen zu teilen. Zwar mussten PC-Spieler recht lange warten, dafür erhalten sie allerdings auch keine lieblos portierte Version vorgesetzt.

Enhanced Fazit PS5/XBSX:

Ich bin von der Next-Gen-Version von „Grand Theft Auto 5“ vollkommen überrascht – im positiven Sinne. Ich hätte nicht gedacht, dass ein Spiel, welches fast eine Dekade auf dem Buckel hat, noch so frisch und knackig scharf aussehen kann, sodass mich wieder vollends die Lust darauf packt. Ich habe sogar „Elden Ring“ und „Horizon Forbidden West“ zur Seite gelegt, um wieder durch Los Santos zu cruisen – zum dritten Mal.

„GTA 5“ profitiert von der Technik der neuen Konsolengeneration und schafft es vor allem im Leistung RT-Modus, dank 4K und Raytracing eine wunderbare Skyline auf meinen TV zu werfen, dank ultraschneller SSD meiner PS5 sogar mit angenehm kurzen Ladezeiten. Die Immersion durch den DualSense-Controller trägt ihr Übriges dazu bei. Rockstar Games hat sich nicht nur viel Mühe mit der Umsetzung gegeben, man sieht eindeutig, was für ein Meisterwerk „GTA 5“ eigentlich ist. Die Open World fasziniert selbst heute noch und veranlasst mich erneut dazu, mich in das Spiel zu vertiefen.

Ein paar kleine Mankos gibt es in Form der unnötig komplizierten Speicherdaten-Übertragung und den doch etwas in die Jahre gekommenen Charaktermodellen. Trotzdem: „GTA 5“ überzeugt auf den neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X auf ganzer Linie und ist für alle Fans, die das Spiel noch nie gespielt haben, ein Muss. Und wer schon damals Los Santos unsicher gemacht hat, darf bedenkenlos erneut einen Blick riskieren.


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PlayCentral (ehemals PlayNation) vom 19.03.2022.

PlayCentral Diamant Award: Spiele mit einer Wertung von 10 bzw 100% erhalten seit 2020 von der PlayCentral-Redaktion den Gold-Award statt einer Wertung.
100%

Gamezoom

Bei der PC-Umsetzung hat Entwicklerteam Rockstar Games ganze Arbeit geleistet. Vor allem puncto Technik gibt es wenig bis gar nichts zu bemängeln. Dank moderner RAGE-Engine bekommt man flüssige Animationen, schicke Effekte und eine organisch wirkende Spielwelt geboten. Darüber hinaus holen die PC-eigenen Grafikeinstellungen (diverse Kantenglättungsmodi, verbesserte Schatten, höhere Auflösung, höhere Weitsicht) noch mehr aus der hübschen Optik heraus. Auch die First-Person-Ansicht gefällt mir mit Maus und Tastatur auf dem PC deutlich besser als auf den Konsolen. Vor allem erfreulich sind aber die Tatsachen, dass der Launch recht problemlos ablief und GTA V auch auf älteren Systemen rund läuft. Als i-Tüpfelchen gibt es für kreative Spieler noch die umfangreichen Editing-Tools. Lediglich die gelegentlichen Performance-Einbrüche sollten die Entwickler noch in den Griff bekommen.

Auch auf dem PC ein Must-Have-Titel!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamezoom vom 20.04.2015.

100%

GameReactor

Grand Theft Auto V gibt es seit knapp eineinhalb Jahren und die PC-Version ist auch seit einer Woche erhältlich. Inzwischen werden es sich die meisten Spieler sowieso geholt und vielleicht sogar durchgespielt haben. Rockstar erntet mit dieser Arbeit trotzdem verdient die Lorbeeren dafür, dass sie ein gutes Spiel erfolgreich auf eine neue Plattform gebracht haben. Und das nahezu bugfrei und un inklusive zusätzlicher Features wie die Ego-Perspektive und teilweise auch Mod-Unterstützung. Grand Theft Auto V für den PC ist jedenfalls die technisch hochwertigste Version eines preisgekrönten Videospiels, das mit überdurchschnittlich gutem Gameplay und einer intuitiven und einfach zu bedienenden Handhabung trumpft. Aus dem Massenmarkt sticht es auch deshalb hervor, weil die Spielwelt so riesig und vielfältig, die Figuren wahrhaft lebendig und der Spielumfang enorm ist.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameReactor vom 22.04.2015.

100%

Games Aktuell Test in Ausgabe: 06/2015 

Ein Highlight Jagd das nächste: Das Rockstar-Meisterwerk erstrahlt auf dem PC in Perfektion!

Fazit zur Next-Gen Version PS5/XboxSeries X 05/2022:

Eine sehr gute Neuauflage eines immer noch fantastischen Action-Spiels.

Games-Super-Hit Award seit 08/: Besonders gelungene Spielen werden von der Cynamite-Redaktion mit dem Games-Hit ausgezeichnet.
100%

GamingXP

Pünktlich zum Ausklang dieser Konsolengeneration erinnert Rockstar wieder einmal daran, dass, was Open-World betrifft, kein Spiel in derselben Liga spielt wie Grand Theft Auto. GTA V weitet die Sandkiste nicht nur zu einem Fußballfeld aus, es füllt sie auch mit dem schönsten Sand und allen Spielzeugen, die man sich nur zum Spielen wünschen kann.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GamingXP vom 11.05.2015.

99%

Spieletipps.de

Herausragendes Actionspiel, das eine erstklassige Spielmechanik in eine riesige, wunderschöne Spielwelt einbettet.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Spieletipps.de vom 14.04.2015.

Spieletipps Award: Der Award ist nicht an eine bestimmte Wertung gebunden. Wir wollen damit für unsere Leser eine klare Kaufempfehlung aussprechen und wählen unter diesen Gesichtspunkten die entsprechenden Spiele aus.
95%

Gameswelt

GTA V ist ja bekanntermaßen ohnehin nicht das schlechteste Spiel auf dem Planeten. Die PC-Version jedoch legt, wenn man diverse Starthürden insbesondere mit dem noch etwas holprig laufenden Rockstar-Servern hinter sich gebracht hat, visuell nochmals einige Schippen nach, sieht richtig hübsch aus und wurde erfreulich sauber auf die Rechner gebracht. Auch die Steuerung wurde gut umgesetzt und bietet, ebenso wie die Grafik, eine Unmenge an sinnvollen Einstelloptionen, um alles an den eigenen Geschmack und natürlich die Rechnerleistung anzupassen. Vor allem die First-Person-Ansicht gefällt mir mit Maus und Tastatur auf dem PC deutlich besser als auf den Konsolen. Mit dem Editor nebst Director-Modus werden findige Köpfe zudem noch über Monate die richtigen Werkzeuge finden, sich kreativ auszutoben. Natürlich gibt es auf dem PC hier und da kleinere Macken und natürlich wird GTA V wie so ziemlich jedes Spiel nicht auf jedem Rechner einwandfrei laufen. Aber das liegt in der Natur der PC-Sache. Ist die PC-Version nun das ultimative GTA V? Jein. Natürlich ist es die hübscheste Fassung, aber das war zu erwarten. Bezogen auf die technischen Möglichkeiten der jeweiligen Plattform hingegen sind die verschiedenen Versionen des Spiels aber in etwa gleichwertig und dazu noch inhaltsgleich, bis auf den unterhaltsamen Video-Editor. Und noch eins haben alle Versionen gemeinsam: Sie machen verdammt viel Spaß - und darum geht’s.


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gameswelt vom 16.04.2015.

Design Award:
95%

PC Games

Es geht doch! Nach den peinlichen Anlaufschwierigkeiten von GTA 4 hat Rockstar beim fünften Teil so ziemlich alles richtig gemacht. Die Performance ist großartig, Los Santos sieht besonders bei Sonnenuntergang wahnsinnig gut aus und selbst selbst die Autos lassen sich per Tastatur anstandslos fahren. So lobe ich mir das! Doch halt: GTA 5 auf seine technischen Besonderheiten zu reduzieren, wäre kriminell. Wer auch nur das Geringste für realitätsnahe Gegenwartsszenarien, rasante Autofahrten und virtuelle Verbrechen übrig hat, kommt um Teil 5 der Reihe nicht herum. Ach ja: Wer angesichts dieser fantastisch dargestellten Spielwelt mit ihren unzähligen lebendigen Details auf die Hype-Bremse tritt und was von „Schon ganz gut, aber nicht das Überspiel“ in Zusammenhang mit GTA 5 faselt, der hat einfach keine Ahnung.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - PC Games - Ein Kandidat für das Spiel des Jahres

GTA Grand Theft Auto 5: Test - PC Games - Ein Kandidat für das Spiel des Jahres


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PC Games vom 18.04.2015.

PC Games Gold Award: Hervorragende Spiele ab 85% bekommen den PC Games Gold-Award.
PC Games Editors Choice Award: Diesen Award verleiht die PC Games Spielen, die uneingeschränkt emphohlen werden können.
95%

Onlinewelten

Der Hammer! Hier packt Rockstar wirklich den Knaller aus, auf den alle gehofft hatten.

Irgendwie ist es fast beängstigend, wie Rockstar es hinbekommt, auf die aktuelle Konsolengeneration ein Spiel zu zaubern, das wie ein Next-Gen-Titel wirkt. Und das ist nicht nur auf die Grafik bezogen sondern auf das gesamte Spiel. Man kann direkt spüren, wie Rockstar in GTA 5 seine größten Errungenschaften der Vergangenheit in einem Titel vereint. Da gibt es die verbesserte Fahrzeugsteuerung aus Midnight Club, die besseren Shoot-Outs mit der präzisen Steuerung aus Max Payne 3 sowie Zufallsereignisse oder das Waffenrad aus Red Dead Redemption.

Dann haben wir noch die schier wahnsinnige Größe von San Andreas, die alle anderen Open-World-Titel in den Schatten stellt und dabei so viel besser aussieht. Und das Hauptargument für GTA 5: Es macht unglaublich Spaß. Das Spiel ist stimmig - von Anfang bis Ende. Man verliert sich in den Details der Stadt, es gibt Aktivitäten wie Sand am Meer, markante Protagonisten, schräge Nebencharaktere, eine gelungene Synchronisation sowie einen tollen Soundtrack.

Obwohl das Fazit eigentlich nicht zu einer Lobeshymne ausarten sollte, bin ich schlichtweg begeistert. Nicht ganz so euphorisch wird so mancher Entwickler eines Next-Gen-Titels auf GTA 5 blicken, denn einige davon werden garantiert von diesem Spiel ausgestochen. Trotz 50 Stunden habe ich noch lange nicht alles gesehen und mindestens 50 weitere Stunden wird GTA 5 mich mit Sicherheit noch in seinen Bann ziehen. Und dann kommt ja auch noch der Multiplayer ab Oktober, der wohl mindestens nochmal so viel zu bieten haben wird. Als Fan der Serie könnt ihr eure Vorbestellung für die Next-Gen-Konsole also erstmal zurückziehen, denn dieses Jahr braucht ihr kein anderes Spiel mehr!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Onlinewelten vom 17.09.2013.

Onlinewelten Award : Onlinewelten Gold-Award für Spiele ab 85%.
94%

Shooter-sZene

Schlicht und einfach: Grand Theft Auto 5 ist endlich zuhause. Zocker mit Standardrechnern kommen gut über die Runden, die Highend-User haben einen optischen Gameporno.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Shooter-sZene vom 27.04.2015.

93%

gamona

Technisch zweifellos die beste Versionen dieses Sandbox-Mega-Hits, aber die Umsetzung kommt nicht ohne kleine Macken davon.

Bereits seit Ende 2013 weiß jeder, der nur einen Funken Interesse an Videospielen hat, um die Qualität des Meisterwerks GTA V. Es ist unnötig hervorzuheben, wie lange und wie heftig man an diesen 60 Euro Anschaffungspreis zehrt. Es sei der Deutlichkeit halber nochmals betont: GTA V gehört zu den besten Spielen aller Zeiten, einschließlich der PC-Fassung, die grafisch alles wegrockt, wenn man denn einen ordentlichen PC am Start hat.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei gamona vom 16.04.2015.

Gamona Soundaward: Gamona Soundaward
Gamona Multiplayer Award: Gamona Multiplayer Award
Gamona Gold Award 92%: Gamona Gold Award und 92% Wertung
92%

GameStar Test in Ausgabe: 05/2015 

Petra Schmitz: Dass GTA 5 auf dem PC so rund läuft, hatte ich zwar gehofft, aber nicht wirklich damit gerechnet. Sicher, es gibt auch hier wieder Probleme und Problemchen, aber nichts, was irgendwie in der Größenordnung von GTA 4 spielen würde. Und auch wenn ich nichts gegen Gamepads habe (im Gegenteil), freue ich mir ein mittelgroßes Loch in den Bauch, dass alles so wunderbar mit Maus und Tastatur klappt. Ich darf ohne Übertreibung behaupten: Damit kann ich besser Auto fahren.


Zumindest mit Michael und Franklin. Mit den beiden gebe ich mir stets Mühe, keine Passanten zu überrollen und auch meine Kiste halbwegs heil zum Ziel zu bringen. Wenn ich hingegen Trevor spiele, vergesse ich das allerdings alles. Der Typ, so abstoßend ich ihn auch finde, macht mit mir seltsame Sachen. Ich brettere ohne Rücksicht auf Verluste durch die Stadt, ich grinse sogar ein bisschen mit ihm mit, wenn er sich aus dem Staub macht, während der arme, höchst unsichere Floyd Herbert an seiner statt von Wachleuten verdroschen wird. Was Trevor mit mir veranstaltet, finde ich gleichzeitig gruselig wie entlarvend gut. In mir steckt vielleicht jetzt nicht unbedingt ein Psychopath (das hoffe ich jedenfalls), aber es mal sein zu dürfen beziehungsweise in diesem Spiel sogar sein zu müssen, das ist eine spannende Erfahrung für jemanden, der in Rollenspielen sonst immer ausschließlich das Gute verkörpern will.


Nur die Folterszene, die hätte sich Rockstar in der Form und in der Länge echt sparen können. Danach war ich froh, wieder für eine Weile mit Michael und Franklin Abstand von Trevor nehmen zu können, um so ein bisschen Normalität zu atmen. Auch wenn's selbst bei den beiden im Grunde genommen niemals normal zugeht. Am liebsten habe ich aber alle drei zusammen. Die Chemie und Dynamik zwischen den Protagonisten, die Rockstar so wundervoll natürlich zusammengeführt hat, macht jeden Moment mit ihnen besonders. Sie passen hervorragend in diese faszinierende Welt voller Eitelkeiten, Gelüste, Wünsche und menschlicher Abgründe.

Die endgültige Version von GTA 5 gibt’s auf dem PC. Sie sieht nicht nur fantastisch aus, sie spielt sich mit Maus und Tastatur auch so.

2x GameStar Special-Awards für Präsentation und Umfang.

GTA Online wurde in Ausgabe 10/2017 mit 86% bewertet und getestet.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - GameStar - PS3 und Xbox 360

GTA Grand Theft Auto 5: Test - GameStar - PS3 und Xbox 360


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameStar vom 17.04.2015.

Gamestar Platin Award: Den GameStar Platin Award gibt es ab 90% Spielspaß-Punkten.
Gamestar Special Award: Den GameStar Special Award wird für besonders herausragende Qualitäten verliehen.
92%

Game2Gether

Gustav: 18 Monate, seit dem erstem Release, hat es gedauert bis Grand Theft Auto V endlich für den PC erschienen ist und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Ich habe es zwar damals schon etwas auf der XBOX 360 zum Release angespielt, es war mir schnell klar, dass ich das viel lieber auf dem PC spielen möchte und die Wartezeit auch in Kauf nehme. GTA V ist auf dem PC wirklich vollkommen und wurde sauber entwickelt und optimiert. Der Start verlief wunderbar und das Spiel macht sonst auch keine Probleme.

Für PC-Spieler ist dieser Titel schon fast ein Pflichtkauf.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Game2Gether vom 23.04.2015.

G2G Gold Award:
91%

4players

Aufbauend auf dem Technikfundament der PS4- bzw. One-Versionen liefert die PC-Fassung von Grand Theft Auto 5 das bestaussehendste Los Santos. Stabile Bildraten, hohe Sichtweiten, Ego-Perspektive, viele Landschaftsdetails sowie schöne Effekte – und das alles dank ausgefeilter Grafikoptionen sehr gut an die verbaute Hardware anpassbar. Natürlich ist GTA 5 inhaltlich kein neues Spiel, man schleppt in der Kampagnen-Inszenierung die gleichen zahlreichen Stärken, aber auch die Schwächen mit, die man von den alten Systemen kennt, wobei sich das Figurenverhalten wie auf den HD-Konsolen stark verbessert zeigt. Als Kenner der alten Versionen sowie der Fassungen für PS4 und One hält sich der Reiz, mich nochmals komplett durch die Story zu ballern, jedoch in starken Grenzen. Doch wer noch nicht das Vergnügen hatte, mit Michael, Trevor und Franklin sein Unwesen in Los Santos zu treiben, bekommt ein von Anfang bis Ende vorzüglich unterhaltendes Action-Drama mit nur kleinen inhaltlichen Macken sowie einen gelungenen Online-Modus. Und obendrauf gibt es mit dem Rockstar-Editor sowie dem Regisseur-Modus zwei potente Werkzeuge, um seine eigenen Geschichten zu produzieren. Sandbox-Herz, was willst du mehr?

Inhaltlich identisch zu PS4 und One bietet die PC-Version als Definitive Edition die ansehnlichste Kulisse und obendrauf exklusiv potente Tools zum Erstellen eigener Szenen.




»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei 4players vom 17.04.2015.

4players Platin Award: Besonders gelungene Spielen ab 90% wird von der 4players-Redaktion mit dem Platin-Player ausgezeichnet.
90%

Spieletester.de

Zum Spiel selber ist ja in den letzten eineinhalb Jahren schon reichlich gesagt worden, Rockstar hat wieder einmal bewiesen, dass eben keiner so gute Sandbox-Spiele macht wie sie. Doch die PC-Umsetzung ist für sich genommen noch einmal eine starke Leistung, denn sie verbindet sehr gute Portierung (Steuerung und Co) mit technischer Aufrüstung und bringt noch dazu neue Features wie die Ego-Perspektive und den Video-Editor. Im Gesamtpaket ergibt sich das derzeit beste Sandbox-Spiel überhaupt und allein optisch lohnt es sich auch für Konsoleros nochmal einen Blick nach Los Santos zu werfen. Der absolute Genre-Primus für erwachsene Spieler.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Spieletester.de vom 21.04.2015.

90%

Gamers.de

GTA V ist nicht nur das erwartete Schwergewicht von einem Spiel geworden, sondern bewirbt sich mit Nachdruck auf einen Dauerplatz in der Hall of Fame der Videospielgeschichte. Ein gigantischer Umfang, tolle Charaktere, die sich in grandiosen Dialogen miteinander austauschen und Spaß an jeder Straßenecke sind nur einige der Schlagworte, die ich Passanten auf der Straße zubrüllen würde, um das Spiel zu bewerben.

Tatsächlich gibt es nur einen Grund dieses Spiel nicht zu kaufen: Ihr besitzt es bereits. Alle anderen nehmen sich Urlaub, nehmen den Akku aus dem Handy und machen sich auf eine Spielerfahrung gefasst, die in den nächsten Jahren ihresgleichen suchen wird!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamers.de vom 23.04.2015.

90%

Eurogamer

Die beste Version eines der besten Spiele, das ihr jemals erleben werdet. So einfach ist das.

So, fertig. Fantastisch. Immer noch, immer wieder. Jetzt darf es aber gerne wirklich bis zum zehnjährigen Jubiläum dauern, bevor ich wieder einen Test zu GTA 5 schreiben muss. Aber was soll es, das war es wert, die PC-Version ist das würdige Finale dieser Release-Odyssee. Es ist die beste Version eines der besten Spiele überhaupt. Die schönste Fassung der lebendigsten offenen Welt bietet euch die wildesten Sachen, die euch das echte Leben - oft genug aus gutem Grund - vorenthält. Eine nach wie vor elegante Handlung mit ein paar sehr cleveren Momenten - und ein paar sehr dämlichen, wobei die Sortierung Ansichtssache ist. Dazu Massen an sinnigen und unsinnigen Randbeschäftigungen, ein gewaltiger Online-Modus, ein tadelloser Schneideraum und eine insbesondere für ein so „altes" Spiel, aber auch generell beeindruckende Technik. GTA 5 war schon zuvor die Krone für mittlerweile fast zwei Jahrzehnte harte Entwicklerarbeit und diese PC-Fassung poliert diese noch einmal auf Hochglanz.

Danke, Rockstar, für all die schönen Stunden voller Spaß mit diesem Spiel und der ganzen GTA-Serie.


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Eurogamer vom 16.04.2015.

Herausragend Award: Empfehlenswerte Spiele werden seit 2015 von der Eurogamer-Redaktion mit dem Gold-Award ausgezeichnet.
Test
ohne
Wertung



HINWEIS:
Es handelt sich bei allen Wertungen um Original-Wertungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels bzw des Magazins. Ältere Titel können in den einzelnen Fachzeitschriften mitlerweile abgewertet worden sein. I.d.R. werten die Magazine die Spiele jedes Jahr um 1% ab. Für einen aktuellen Vergleich zieht also bei einem 5 Jahre alten Spiel 5% von der Wertung ab.


Most Wanted Skill: 875 = 46 Visits + 13 Screenshot- + 166 Video-Views + 0 Downloads + 650 ∑ letzter Monat




.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 88921270 - Besucher: 11711103::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 30.11.2020 mit 7050 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 298921 / 405612 - Besucher: 28557 / 92768 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2022 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Angebot bei Amazon:


In diesen Ausgaben wurde
GTA Grand Theft Auto 5 getestet:


GameStar 05/2015

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

Games Aktuell 06/2015

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database auf Pinterest