.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 94 User online von 1593 Besuchern insgesamt heute ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 5473 Spiele | 33667 Reviews | 33993 Screenshots | 3766 Downloads | 15054 Videos | 1616 Playlists | 552 Artikel | 374 Easter Eggs | 747 Fanseiten :.
UNNÜTZES WISSEN:
Der Funk-Sender K109 aus GTA Grand Theft Auto 4 wird von Karl Lagerfeld moderiert.


Seitwert


Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Diese Webseite ist Made in Germany

Payday 2

Reviews

Cover vergrößern

Dieses Spiel unterstützt Virtual Reality-Technik .
Release: 19.09.2013
79.7%
Genre: Multiplayer-Shooter
Thema: --
Entwickler: Overkill Software
Publisher: 505 Games
Mehr: Zur offiziellen Produktseite
Kaufen:
Jetzt bestellen bei Amazon.de
Best of 2013: Platz 69
Best of Alltime: Platz 2203



GameReactor

Das alles macht den Charme von Payday 2 aus. Die eigenen Spielfertigkeiten an jeweilige Situationen anzupassen ist nicht schwer. Aber punktgenau und präzise reagieren zu können, das teilt die Spreu vom Weizen. Schließlich ist es dieses Element, was einen trotz negativ konnotiertem Grundthema unweigerlich so sehr zieht. Daran kann selbst die mittelmäßige Inszenierung in Bild und Ton nichts ändern. Payday 2 lebt vom Wir-Gefühl. Einzelgänge sind da nicht drin.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameReactor vom 13.08.2013.

90%

Eurogamer

Aber das sind Kleinigkeiten, denn Payday 2 ist ungeachtet dessen mit Abstand der motivierendste Koop-Titel, den ich seit Jahren, eigentlich seit Left 4 Dead 2, gespielt habe. Es sieht gut aus, auch wenn es eher über die Art Direction als über die Technik den Sehnerv kitzelt, und klingt vor allem in Sachen Waffen absolut fantastisch. Wer eine Uzi aus nächster Nähe in einen Gegner hält und den Abzug zieht, kommt sich vor, als würde er seinem Gegenüber einen tollwütigen Tasmanischen Teufel ins Gesicht drücken. So wild, hart und zum Glück überzeichnet geben die Waffen ihr Feedback an den Spieler weiter. Das ist es, was einen guten Shooter von einem großartigen unterscheidet.

Der neue Stealth-Ansatz verbreitert indes das Spektrum an Tonarten, die das Spiel anzuschlagen in der Lage ist, es fühlt sich in der Folge variabler und abwechslungsreicher an. Es bleibt am Ende natürlich ein derber Shooter für vier, aber der Grad an Absprache - wer macht was und vor allem wie? Wo kommen Munitionstaschen und Medizin hin? - macht jede Runde aufs Neue zu einer extrem taktischen Angelegenheit. Und wenn man doch einmal denkt, man hätte von einem der Raubzüge die Nase voll, stehen noch drei höhere Schwierigkeitsgrade Spalier, die euren Ehrgeiz kitzeln. Payday 2 ist in so vielen Bereichen eine kompletterere, ausgewachsene Version des Vorgängers, dass es ein Wunder ist, dass man es noch als Sequel erkennt. Ich habe das Gefühl, dass uns dieses Spiel noch eine ganze Weile begleiten wird.


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Eurogamer vom 14.08.2013.

90%

GameStar Test in Ausgabe: 11/2013 

Florian Heider: Seit Left 4 Dead habe ich keinen Koop-Shooter mehr gespielt, der in einer gut abgesprochenen Gruppe so hervorragend funktioniert. Bei Payday 2 herrscht Hochspannung, egal ob ich mit Kumpels den Einsatzort ausspioniere und versuche, den Überfall völlig lautlos durchzuziehen, oder wir uns eine wilde Schießerei mit Spezialkräften liefern, und gleichzeitig versuchen, mit so viel Beute wie möglich zu entkommen. Die vielen Missionen und freischaltbaren Extras bieten außerdem genügend Futter für viele Stunden Raubzug-Vergnügen. Eine Bitte habe ich aber: Starten Sie nie, niemals den Solo-Modus! Der will Sie nur ärgern.

Ein echter Kracher für digitale Banditen.

GameStar Special-Award für besonderen Multiplayer-Spaß.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - GameStar

Payday 2: Test - GameStar


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameStar vom 27.11.2013.

Gamestar Gold Award: Den GameStar Gold Award gibt es ab 85% Spielspaß-Punkten.
Gamestar Special Award: Den GameStar Special Award wird für besonders herausragende Qualitäten verliehen.
86%

Shooter-sZene

PAYDAY 2 ist ein, von Grund auf, überzeugender Action-Titel, der bis auf die Grafik, auf voller Strecke überzeugt und Spaß macht. Alle Missionen machen ungeheuer Laune und es ist für jeden etwas geboten. Sei es der feine Taktiker oder für den typische Shooter-Liebhaber, der aber auch hier etwas mehr Taktik an den Tag legen muss als er es aus gewöhnlichen Shootern gewohnt ist. Der Reiz des Spiels geht auch nach gehäuften Spielstunden nicht verloren und die nach und nach freigeschalteten Items geben dem Spiel immer wieder einen neuen Reiz und immer neue Wege die Missionen zu erfüllen. Das Spiel ist sein Geld wert und ich kann es nur jeden wärmstens empfehlen, der Lust auf ein geniales Coop-Spiel mit Freunden hat und bereit ist, ein paar Stunden Leben für ein unsagbar gutes Spiel zu opfern.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Shooter-sZene vom 13.08.2013.

86%

Gamers.de

Trotz einiger Schwächen und fehlenden Elementen, die ein Spiel eigentlich braucht (Kampagne), macht es trotzdem im Multiplayer eine irre Laune. Der Fakt, dass man mit bis zu vier Leuten einen Überfall begehen kann und dabei seine eigene Taktik und viele unterschiedliche Waffen nutzen kann, macht einfach einen riesen Spaß.

Entweder man rennt gleich mit gezogener Waffe in die Mission und schießt sich den Weg frei oder man schleicht herum und überzeugt die Wachen aufzugeben oder, oder, oder.... Für mich ist der Fun-Faktor insgesamt sehr hoch und durch die vielen implementierten Elemente wie Skill-Bäume, Leveling, Multiplayer, Zufallskarten, Masken, Waffenaufsätze oder Ähnliches wird das Spiel einfach nicht langweilig.


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamers.de vom 28.08.2013.

85%

next2games

PAYDAY 2 ist mit einem eingespielten Team ein wahrer Genuss, wären da nicht die ganzen, groben Mankos. Wenn die KI bei einem kooperativen Shooter derart rumbockt, dann nervt das. Auch auf technischer Seite ist PAYDAY 2 nicht ganz auf der Höhe. Trotzdem: Gebt dem Spiel eine Chance, wenn ihr auf spannende Mehrspieleraktion Lust habt. Wer PAYDAY 2 nur im Einzelspielermodus genießen will, der macht einen weiten Bogen um den Titel.

Großartiger Koop-Shooter, der aber Potenzial verschenkt.


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei next2games vom 27.09.2013.

83%

PC Games

Bereits Payday: The Heist hat mir wegen des einzigartigen Settings richtig Laune gemacht. Doch aufgrund der wenigen Missionen hatte ich damals nur einige Tage Spaß mit dem Koop-Shooter, außerdem war der Einstieg nicht gerade einfach. Genau diese beiden Punkte sind nun mit Payday 2 behoben und außerdem motivieren die Levelaufstiege. Denn mit den neuerlernten Fähigkeiten lassen sich die Missionen auf eine andere Weise lösen und somit steigt die Spielzeit enorm. Klar, die Grafik und die KI-Kameraden könnten besser sein, aber wenn man bedenkt, wie gut Payday 2 sonst trotz des kleinen Entwicklerteams geworden ist, da habe ich einfach nur immensen Respekt vor den Machern.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PC Games vom 13.08.2013.

82%

Onlinewelten

„In Koop wirklich gelungen, für den Einzelspieler nicht zu empfehlen.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Onlinewelten vom 13.08.2013.

Onlinewelten Award : Den Onlinewelten Silber-Award gibt es für Wertungen ab 80%.
81%

Splashgames

Payday 2 ist als Online-Koop-Spiel unter Freunden einfach klasse. Planung und Aufgabenverteilung, unterschiedliche Klassen und Fähigkeiten, freischaltbare Waffenmodifikationen und immer wieder abgeänderte Szenarien sorgen für lang anhaltenden Spaß auf dem Weg zu höheren Charakterstufen und einem pralleren Offshorekonto. Auch unter Fremden kann man aber Spaß haben, dafür sorgt das Arcade-Gameplay, wenn mal die Polizei anrückt, denn dann kann man auch mit klassischen Shootermethoden noch zum Erfolg kommen.Für Singleplayer ist das Spiel dank der KI, die keine Taschen tragen will, etwas beschränkt, außerdem hätte ich mir noch – auch im Koop – alternative Fluchtwege, weniger unsichtbare Mauern und eine richtige Story gewünscht. Für Onlinezocker, die eine Alternative zu den Standard-Shootern suchen, ist Payday 2 aber goldrichtig.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Splashgames vom 22.08.2013.

81%

GBase

... Im Kooperativmodus entfesselt der Titel dann aber seinen ganzen Charme, und mit drei weiteren Freunden bietet Payday 2 so viel Spass, dass die Zeit an einem regelrecht vorbeifliegt. Die Möglichkeit, zahlreiche Aufträge per Stealth angehen zu können, ist den Entwicklern vortrefflich gelungen, und jeder Fehler wird umgehend und bitter bestraft - Nervenkitzel pur! Wer hingegen Payday 2 nur solo angehen möchte, sollte tunlichst die Finger von dem Spiel lassen!

Auch wenn Payday 2 technisch gesehen in der Kreisklasse spielt, hatte und habe ich noch eine Menge Spass mit dem Titel, und er wird mich mit Sicherheit auch noch die nächsten Monate sehr gut unterhalten. Wer auf einen Solomodus mit strunzdummen KI-Kameraden verzichten kann und sich auch grafisch mit einem Spiel anfreunden mag, dessen beste Tage schon Jahre zurückliegen, der bekommt mit Payday 2 den mitunter besten Kooperativ-Shooter seit Left 4 Dead 2 geboten!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GBase vom 20.08.2013.

80%

IGN Deutschland

Mit Payday 2 hat das Team von Overkill das Versprechen vom großen Schritt vom ersten zum zweiten Teil eingehalten.

Im Kern hat sich vielleicht nicht viel geändert, aber Payday 2 ist in jeder Hinsicht größer, schöner und besser als sein Vorgänger und wer auf der Suche nach einem gelungenen Koop-Shooter ist, in dem es nicht um Zombies geht, kommt an Payday 2 nicht vorbei.


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei IGN Deutschland vom 13.08.2013.

80%

Gamezoom

Zunächst einmal die gute Nachricht: Das kleine Entwicklerteam Overkill hat aus den Fehlern des Vorgängers sichtlich gelernt. Paday 2 bietet mehr Aufträge, mehr Waffen, mehr Upgrades, mehr Talente und noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten. Die Stärken aus Payday 1 wurden natürlich auch übernommen (tolle Koop-Action, herausfordernder Schwierigkeitsgrad) und durch Neuerungen wie zum Beispiel das dynamische Leveldesign verfeinert. Leider hapert es nach wie vor bei der Technik und KI. Mit etwas Glück werden diese Mängel aber in einem möglichen Teil 3 endgültig ausgemerzt. Eine Kaufempfehlung für Koop-Shooter-Fans können wir an dieser Stelle trotzdem bedenkenlos aussprechen.

Unterhaltsamer Koop-Shooter!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamezoom vom 19.08.2013.

80%

Spieletipps.de

Unterhaltsamer Action-Shooter mit Rollenspielelementen, der jedoch Schwächen im Einzelspielermodus und in der Grafik aufweist.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Spieletipps.de vom 21.08.2013.

76%

Gamers.at

Die „Jobs“ in Washington D.C. sind unterhaltsam, das Setting wirkt immer noch frisch und unverbraucht. Die Soundkulisse ist mächtig und trägt dazu bei, dass ich mich in der Rolle eines gewissenlosen Bankräubers wohlfühle. Doch besonders das Waffenhandling und die immer gleich anstürmenden Polizisten trüben die erste Euphorie. Die KI der Gegner enttäuscht, noch schlechter schaut es bei unseren Teamgefährten aus. Überzeugte Einzelspieler überspringen den Titel, Koop-Freunde bekommen mit leichten Einschränkungen eine umfangreichere Fortsetzung spendiert.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamers.at vom 21.08.2013.

75%

4players

Payday 2 bringt viele gute Ansätze mit: Die dynamischen Karten, die Möglichkeit, den Tatort vorher auszuspähen sowie unauffällige Raubzüge versprechen ein spannendes Räuber-und-Gendarm-Spiel. Die umfangreichen Freischaltungen und Verbesserungsmöglichkeiten motivieren und die Anzahl der Einsätze kann sich durchaus sehen lassen. Sobald der Titel aber bei Kontakt mit der Polizei zu einem Shooter mutiert, gehen viele dieser guten Ansätze verloren. Die Shootermechanik ist durchschnittlich und die Gegner-KI enttäuschend. Gefahr kommt nur durch massive Überzahl und den präzisen Beschuss der Polizisten auf, die selbst bei kleinen Überfällen in lächerlich großer Zahl ins Jenseits befördert werden. Dazu kommt die überaus unsaubere und extrem unansehliche Kulisse, die unter Tearing (PC) sowie Dauerruckeln (PS3, 360) leidet und das Spiel oft an die Grenze der Spielbarkeit bringt. Dennoch kann der Shooter gerade im Koop mit Freunden solide unterhalten, insbesondere wenn ein Überfall nach guter Planung erst sehr spät in eine wüste Schießerei ausartet.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei 4players vom 15.08.2013.

70%

GamersGlobal

Ich liebe Koop-Spiele und hatte bereits mit dem ersten Payday viel Spaß. Der zweite Teil war deshalb ein Pflichtkauf für mich. Das neue Skillsystem und auch das Ausrüstung-Modifizieren gefallen mir sehr gut und halten mich bei der Stange. Die objektbasierten und zum Teil zufällig generierten Missionen finde ich außerdem besser als den simplen „Gelange zum Zielpunkt“-Ansatz von Left 4 Dead.

Mit mittlerweile Level 47 wird mir das Spiel jedoch zu einfach. Viele Überfälle haben bereits Farmstatus erreicht und bieten einfach keine Herausforderung mehr. Das ist definitiv ein Punkt, bei dem die Entwickler mit Patches nachhelfen sollten. Dass sie das schon beim Vorgänger geschafft haben, stimmt mich zuversichtlich. Das Crime.Net, so gut es auch aussieht, halte ich allerdings für sehr störend. Ich will nicht immer ewig warten müssen, bevor ich meine Wunschmission auswählen kann! Nichtsdestotrotz ist Payday 2 für mich einer der besten Koop-Shooter, die es derzeit auf dem Markt gibt.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GamersGlobal vom 20.08.2013.

65%

GameZone

Gewagtes Taktik-Spiel, das seine tollen Ideen durch schlechte Umsetzung vermasselt.

Payday 2 ist besser als sein Vorgänger. Der Shooter ist umfangreicher, taktischer und hat ein kleines Story-Gerüst bekommen. Aber von einem spielgewordenen Heist-Film ist Payday 2 meilenweit entfernt. Ich hätte mir mehr Elemente aus Ocean’s Eleven gewünscht. Mehr Taktik, mehr Strategie, mehr Intelligenz. Stattdessen läuft Payday 2 viel zu oft auf eine stumpfe Ballerei mit dummen KI-Bullen hinaus. Das ist verschenktes Potential! Und dann ist Payday 2 auch noch bockschwer am Anfang. Seinen vollen Spielspaß entfaltet die Überfall-Simulation erst nach Stunden. Viel zu spät für viele, die bis dahin schon resigniert aufhören. Aber am ärgerlichsten ist der Netzwerkcode des Spiels. Host-to-Host-Verbindungen sind ja nicht zu schlimm – aber wenn ein Match einfach endet, wenn der Host geht, nervt das. Wer gewillt ist, sich wirklich mit Payday 2 auseinander zu setzen, kann die Wertung ordentlich aufbohren. Aber als 4er-Koop-Couch-Spaß versagt der Shooter auf den Konsolen.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameZone vom 04.09.2013.

65%



HINWEIS:
Es handelt sich bei allen Wertungen um Original-Wertungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels bzw des Magazins. Ältere Titel können in den einzelnen Fachzeitschriften mitlerweile abgewertet worden sein. I.d.R. werten die Magazine die Spiele jedes Jahr um 1% ab. Für einen aktuellen Vergleich zieht also bei einem 5 Jahre alten Spiel 5% von der Wertung ab.


Most Wanted Skill: 3192 = 79 Visits + 19 Screenshot- + 264 Video-Views + 0 Downloads + 2830 ∑ letzter Monat




.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 88921650 - Besucher: 11711159::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 30.11.2020 mit 7050 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 299301 / 405612 - Besucher: 28613 / 92768 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2022 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Angebot bei Amazon:


In diesen Ausgaben wurde
Payday 2 getestet:


GameStar 11/2013

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database auf Pinterest