.:: Wir sammeln PC-Reviews seit 1999 ::.  .:: Momentan sind 180 User online ::. 
Suche in Spieletitel Spieleinfos Artikeln Downloads Videos
.: Datenbank Inhalt: 6066 Spiele | 36567 Reviews | 40988 Screenshots | 3873 Downloads | 35627 Videos | 1562 Playlists | 742 Artikel | 387 Easter Eggs | 762 Fanseiten :.
UNNÜTZES WISSEN:
Eines der großartigsten Easter Eggs in The Witcher 3: Wild Hunt, die allerdings auch einiges an Arbeit erfordern, ist dieses: Habt ihr in The Witcher 2: Assassins of Kings in Akt 1 in Flotsam bei der Quest „Verkatert“ einen Erfolg erzielt, dürft ihr nach der durchzechten Nacht und einige Monate später in The Witcher 3: Wild Hunt am Hals von Geralt ein temerisches Tattoo entdecken. Natürlich nur, wenn ihr den Speicherstand mit der absolvierten Quest aus dem Vorgänger übertragen habt.



Retropoly
Kultboy.com - Die KULT Seite zu den alten Spiele-Magazinen!

Star Wars: Jedi Survivor

Reviews

Cover vergrößern

Release: 28.04.2023
84.8%
Genre: 3D-Action-Adventure
Thema: Star Wars
Entwickler: Respawn Entertainment und
LucasArts | Lucasfilm Games
Publisher: Electronic Arts
Mehr: Zur offiziellen Produktseite
Kaufen:
Jetzt bestellen bei Amazon.de
Best of 2023: Platz 33
Best of Alltime: Platz 999

Auf dieser Seite findet ihr alle bisher eingegangenen Tests und Reviews zu "Star Wars: Jedi Survivor" mit Fazit, Wertung und - falls vorhanden - Video zum Test.


XboxDynasty

In den knapp 40 Stunden erwarten euch ausufernde Story-Missionen, haufenweise Nebenquests und verschiedene Minispiele, die euch tief in das Star Wars-Universum eintauchen lassen, dem ihr nur schwerlich entkommen könnt.

Dennoch müsst ihr auch mit technischen Schnitzern der dunklen Seite der Macht rechnen, die euren Spielspaß womöglich schmälern, so erwarten euch nachladende Texturen, ärgerliche Bugs sowie eine instabile Bildrate, die einen uneingeschränkten Spielgenuss verhindern. Unschöne Freezes, unerfreuliche Spielabbrüche sowie unangenehmes Zurückwerfen ins Xbox-Dashboard kommen zwar nur selten vor, hemmen jedoch spürbar die Spielmotivation.

Nichtsdestotrotz kann Star Wars Jedi: Survivor auf nahezu allen Ebenen überzeugen und dürfte somit vor allem für Star Wars-Fans ein wahrgewordener Traum sein. Möge die Macht mit dir sein, Cal Kestis!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei XboxDynasty vom 11.05.2023.

XboxDynasty Gold Award: Spiele mit einer Wertung ab 90% werden von der XboxDynasty-Redaktion mit dem Gold-Award ausgezeichnet.
90%

PlayCentral (ehemals PlayNation)

Vor einigen Jahren sagte Electronic Arts noch, die Zeit von klassischen Singleplayer-Abenteuern sei vorbei, doch ausgerechnet mit hauseigenen Titeln wie nun „Star Wars Jedi: Survivor“ beweist das Unternehmen eindrucksvoll das Gegenteil.

Cal Kestis‘ neuestes Action-Adventure-Game ist ein hervorragendes Erlebnis geworden, das wirklich aus jedem Sound und jedem Polygon das Feeling der beliebten Franchise verströmt. Es ist für Fans dieses riesigen Universums, und solche, die es werden wollen, eine großartige Erfahrung.

Nun, zumindest in den besten Momenten des Spiels ist es eine großartige Erfahrung, denn ab und an stellt sich der Titel selbst ein Bein. Die Story braucht etwas Zeit, um wirklich aufregend zu werden, die Steuerung setzt die Kommandos nicht immer so präzise um, wie wir es uns oft gewünscht hätten, und auch die Entwicklungen der Spielwelt(en) fühlen sich nicht immer organisch an. Hinzukommen zahlreiche technische Probleme, allen voran Performance-Einbrüche, Texturnachlader sowie Bugs. Hier besteht definitiv Handlungsbedarf.

Insgesamt erwartet euch hier trotz dieser Fehler ein mehr als nur gelungenes Jedi-Abenteuer, das die Geschichte seines Vorgängers auf eine spannende Art und Weise weiterführt sowie dessen ohnehin bereits mehr als solides Grundgerüst sinnvoll um neue Elemente erweitert. Wenn ihr dem Game eine Chance gebt und euch in dieser ereignisreichen Ecke der weit, weit entfernten Galaxis erst einmal verloren habt, werdet ihr so schnell sicherlich nicht wieder nach Hause zurück wollen.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PlayCentral (ehemals PlayNation) vom 11.05.2023.

PlayCentral Gold Award: Spiele mit einer Wertung von 8 oder 9 erhalten seit 2020 von der PlayCentral-Redaktion den Gold-Award statt einer Wertung.
90%

Spieletester.de

Größer, besser, schöner – Star Wars Jedi Survivor übernimmt die starken Fähigkeiten seines Vorgängers und macht insgesamt alles besser. Die Map könnte zwar ein klein wenig schöner oder nützlicher sein, ist aber dennoch ein großer Fortschritt gegenüber dem Vorgänger. Ich persönlich liebe das Spiel und die Wucht, mit der Cal im Crossguard-Stil zuschlägt. Einfach befriedigend. Star Wars Jedi Survivor ist ein ganz großes Ding! Erst recht, wenn EA und Respawn die technischen Mängel beheben …. Wenn sie es jemals tun.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Spieletester.de vom 25.05.2023.

90%

Splashgames

Respawn Entertainment und Electronic Arts sind mit Star Wars Jedi: Survivor keine großen Experimente eingegangen und haben stattdessen das Gerüst des ohnehin schon sehr guten Vorgängers durch ein paar gezielte Neuerungen verbessert. Dank neuer Sammelobjekte, einer spannenderen Story, die sich nahezu nahtlos in das Star Wars-Universum einfügt und vor allem der neu hinzugekommenen Kampfstile übertrumpft Star Wars Jedi: Survivor seinen Vorgänger nochmals und bietet abwechslungsreichere Star Wars-Action, die einen bis zum Schluss fesselt. Da nun auch die technischen Probleme durch einen Patch behoben wurde und sowohl Grafik als auch Sound ohnehin schon über alle Zweifel erhaben waren, ist Star Wars Jedi: Survivor das perfekte Spiel für jeden Fan der Sternen-Saga. Schade ist nur, dass man danach wohl wieder ein paar Jahre warten muss, bis man wieder mit Cal in ein neues Abenteuer starten darf.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Splashgames vom 08.05.2023.

89%

PC Games Database

Jedi Survivor ist ein in allen Belangen verbesserter Nachfolger zu Jedi Fallen Order: größere Spielwelt, bessere Steuerung, verbesserte Grafik, interessantere Open World...

Zwar leidet Jedi Survivor zum Release noch mit einigen technischen Problemen, vor allem auf dem PC, doch inhaltlich ist es das beste Star Wars Spiel der letzten Jahre. Die technischen Probleme sind nichts, was EA nicht mit Patches beheben kann.

Erstes Fazit: Hinter der (noch) wackeligen und nicht optimierten Technik steckt inhaltlich ein fantastisches Star Wars Spiel, das sich wegen dem erhöhten Spieltempo nun noch mehr spielt wie ein Tomb Raider- oder Assassin's Creed-Teil.

Wir haben Jedi Survivor auf der Xbox Series X gespielt und hatten keine nenneswerten technischen Probleme, ausser einigen Tonprobleme mit Dolby Atmos, einigen Texturnachladern und einem Absturz in einer Zwischensequenz auf Coruscant. Gravierende Bugs gab es bisher keine.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PC Games Database vom 05.05.2023.

Top Game Award: Herausragende Spiele, die kein Spieler verpassen sollte, werden von uns mit diesem Award ausgezeichnet.
89%

Game2Gether

Jedi Survivor ist das beste Star Wars Adventure seit Jahren!

Star Wars Jedi: Survivor packt die Erfolgsformel des Vorgängers in ein neues Gewand und mixt hier und da ein paar neue Zutaten hinzu.

Dabei löst sich das Spiel inhaltlich in weiten Teilen vom ganz großen Konzept des Kampfes gegen das Imperium und zeigt, dass es abseits dessen auch noch einiges zu tun gibt in diesen unendlichen Welten. Und die Skills, die Cal nun auf dem Kasten hat, sind dafür höchst dienlich. Jedi: Survivor bietet nämlich dadurch nicht nur einen emotionalen Ritt, sondern mixt Souls-Like mit Assassin’s Creed, Tomb Raider und Uncharted auf seine beste Art.

Die semi-offene Spielwelt bietet tolle Möglichkeiten zur Exploration und macht jeden Ausflug schlussendlich lohnenswert. Seitenmissionen bekommen einen Sinn und alles wird wunderbar in einen Gesamtkontext verpackt.

Sofern Respawn und EA die technischen Probleme auf allen Plattformen beseitigt bekommen, kann man Star Wars Jedi: Survivor nur wärmstens empfehlen – nicht nur Star Wars Fans!

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Game2Gether vom 04.05.2023.

G2G Gold Award:
89%

GameStar Test in Ausgabe: 06/2023 

Star Wars Jedi: Survivor schlägt sich im Test noch besser als der grandiose Vorgänger. Doch es gibt auch Überraschungen - im Positiven wie im Negativen.

Eine großartige Fortsetzung mit mitreißender Star-Wars-Geschichte, tollen Kämpfen und mittlerweile stark verbesserter Technik.

Passt zu euch, wenn ...

... ihr euch von gut geschriebenen Star-Wars-Geschichten motivieren lasst.
... ihr gerne viel Zeit in die Erkundung großer Schauplätze steckt.
... ihr mit dem Lichtschwert mal richtig zaubern wollt.

Passt nicht zu euch, wenn ...

... ihr ein präzises Hardcore-Kampfspiel erwartet.
... ihr Fallen Order nicht gespielt habt.
... ihr permanent einen roten Faden braucht, um euch zu motivieren.





Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - GameStar - Eine grandiose Fortsetzung... wenn sie mal rund läuft

Star Wars: Jedi Survivor: Test - GameStar - Eine grandiose Fortsetzung... wenn sie mal rund läuft


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameStar vom 07.07.2023.

Gamestar Gold Award: Den GameStar Gold Award gibt es ab 85% Spielspaß-Punkten.
89%

Games.ch

RUCKELIG, ABER TROTZDEM GUT

Mit "Star Wars Jedi: Survivor" liefert Respawn Entertainment einen insgesamt guten Nachfolger vor. Die neuen Skills und Waffen respektive Kampfstile fügen sich gut ein und bereichern die ohnehin tollen Systeme für Kämpfe oder Parkour-Optionen. Etwas mehr Spielkomfort etwa in Form einer Schnellreise zwischen den Meditationspunkten gibt es ebenfalls, wenngleich so manche grundlegende Funktion seltsamerweise standarmässig deaktiviert ist, also explizit eingeschaltet werden muss. Stärker als sein Vorgänger ist "Star Wars Jedi: Survivor" am Ende aber nicht. Das liegt auch an der lange Zeit vor sich hindümpelnden Story oder den selten spektakulären Bossfights. Vor allem aber ist der technischen Zustand für die letztlich sogar etwas niedrigere Wertung als bei "Fallen Order" verantwortlich. Die Probleme reduzieren zwar praktisch nie die Spielbarkeit, drücken aber doch regelmässig leicht die Atmosphäre. Gerade wer den Vorgänger schon mochte, kann aber bedenkenlos zuschlagen und zumindest darauf hoffen, dass die Entwickler die Performance langfristig noch in den Griff bekommen.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Games.ch vom 01.05.2023.

87%

DLH

Star Wars Jedi: Survivor ist eine überzeugende Fortsetzung mit einem spaßigeren Kampfsystem, einer großartigen Hauptfigur und einer wunderschönen Galaxie zum Erkunden. Die Geschichte könnte besser sein, ebenso wie die technischen Probleme, aber es ist schön anzusehen, spielt sich gut und man kann das Lichtschwert seiner Träume bauen.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei DLH vom 09.05.2023.

86%

GamersGlobal

Es ist fast schon tragisch, dass Star Wars Jedi - Survivor mit technischer Unausgreiftheit, aber auch mit einer über weite Strecken schwachen Story oder den oft unspektakulären Bossfights Federn lässt. Denn abseits dessen ist das Sequel in quasi jeder Hinsicht besser, vor allem spielerisch. Die Schwächen in der Performance machen den Titel allerdings nie unspielbar, weshalb die Mischung aus Lichtschwert-Kämpfen, Parkour und Rätseleinlagen dennoch zündet.

Auch atmosphärisch, denn allein bei Musik und Soundeffekten muss jeder Star-Wars-Fan weich werden. Unterm Strich bleibt es dennoch bei einem Sequel, das seinem Vorgänger "nur" auf Augenhöhe begegnet, weil sich Verbesserungen und Nachteile die Waage halten. Aber damit bleibt es eben ein gutes Action-RPG, auch wenn noch deutlich mehr drin gewesen wäre. Frei nach Yoda: Ziemlich unrund das Spiel läuft, aber trotzdem gut es ist!


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - GamersGlobal - Ein Schritt vor, einer zurück

Star Wars: Jedi Survivor: Test - GamersGlobal - Ein Schritt vor, einer zurück


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GamersGlobal vom 02.05.2023.

85%

Gamezoom

Die epische Saga geht weiter, allerdings mit ärgerlichem Release-Gekränkel!

Cal Kestis hat uns im ersten Teil gezeigt, dass Star Wars von EA nicht nur Deathmatch-Schlachten bedeuten muss. Und das hat er mit einem echten Glanzstart getan! Survivor häte den Eindruck direkt weitertragen können, hätte man diese ärgerlichen Stolperer zum Release rechtzeitig behoben. Klar, es wird gepatcht, was das Zeug hält, aber die Auftakt-Reviews sind jetzt eben schon da und das macht es umso schwieriger, den negativen Eindruck wieder gut zu machen. Dabei hat Star Wars Jedi: Survivor das Zeug dazu! Wie im Test erwähnt, bin ich einer der Auserwählten: Keine Abstürze, keine krassen Framedrops. Ich erlebe die Galaxis, wie es sich vermutlich auch die Entwickler vorgestellt haben, habe Spaß am Entdecken, genieße herausfordernde Kämpfe (bis auf diese verdammte Kröte) und habe meine ganz eigene Jedi-Reise. Schade, dass viele andere das nicht können. In der Punktebewertung versuche ich trotzdem das Spiel so zu bewerten, wie ich es erlebt habe und sage an dieser Stelle: Wartet noch ein, zwei Patches ab, um es genau wie ich zu erleben. Hoffentlich. Eine Abwertung im Sound gibt es auch nur wegen der deutschen Synchronisation...

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamezoom vom 01.06.2023.

85%

4players

Star Wars Jedi: Survivor ist ein sehr gutes Star Wars Abenteuer mit starken Charakteren, abwechslungsreichen Schauplätzen aber etwas wankelmütiger Technik.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei 4players vom 26.04.2023.

4players Award: Spiele mit einer Wertung ab 85% werden von der 4players-Redaktion mit dem Gold-Player ausgezeichnet.
85%

GIGA  Games

Vielschichtige Charaktere, starkes Gameplay, aber technische Schwächen

Zum Release läuft Star Wars Jedi: Survivor zwar noch nicht einwandfrei, allerdings ist das Gameplay und die Story so gut, dass es nicht allzu stark frustriert. Jeder, der schon immer ein Jedi sein wollte, kann mit dem Spiel seine Fantasie erfüllen. Respawn Entertainment hat seine Formel gekonnt erweitert.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GIGA Games vom 28.04.2023.

82%

buffed.de

Tolles Star-Wars-Abenteuer mit kleinen Erschütterungen der Macht.

Mit dem Vorgänger Star Wars Jedi: Fallen Order hatte ich bereits viel Spaß: Tolle Star-Wars-Atmosphäre hier, cineastische Inszenierung da. Dazu das spaßige Kampfsystem, die Souls-Light-Mechaniken, der sympathische Held und der knuffige Begleiter. Einzig die Metroidvania-Elemente in Kombination mit dem Backtracking hätte ich nicht gebraucht. Zumal mir die ganzen kosmetischen Belohnungen am Heldenhintern vorbeigegangen sind. Die gute Nachricht: Mit Star Wars Jedi: Survivor gelingt es den Entwicklern, viele der Stärken zu konservieren und einige sogar auszubauen (die Kämpfe und Plattform-Passagen, die Charakterentwicklung von Cal Kestis). Schade nur, dass das Erkunden der Spielwelt weiterhin viel zu oft mit langweiligen Cosmetics belohnt wird. Auch der Cantina kann ich gar nichts abgewinnen. All das ist zum Glück optional, und dem einen oder anderen von euch dürften diese Inhalte eventuell sogar gefallen. Niemandem gefallen dürfte indes der technische Zustand des Spiels zum Launch. Sicherlich sind noch einige Patches nötig, um die Performance auf allen Plattformen auf ein zufriedenstellendes Niveau zu bringen. Das solltet ihr beachten, bevor ihr den Geldbeutel zückt. Ohne diese Baustellen ist Survivor ein richtig gutes, aber kein herausragendes Spiel, das vor allem jeder Star-Wars-Fan gezockt haben sollte.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei buffed.de vom 06.05.2023.

80%

Eurogamer

Die Technik zickt noch etwas, aber das Abenteuer ist da: Star Wars kann mehr sein als nur Krieg mit dem Imperium. Survivor mixt erneut und gekonnt viel Erkundung mit Souls-Elementen.

Ich kenne nicht so viel Star Wars, kaum den Vorgänger und hatte trotzdem richtig viel Spaß und Freude mit Star Wars Jedi Survivor. Vielleicht auch deshalb. Ansonsten wäre es mir noch vertrauter vorgekommen als einem harten Fan oder auch zu ähnlich dem, was Fallen Order tat. Jedi Survivor bedient sich zwar aus seinem Universum, aber schiebt das Imperium und die alten Konflikte zu einem guten Teil in die zweite Reihe und erfreut sich daran, dass man ja auch mal etwas anderes in einer fernen Galaxis erleben kann. Es ist einfach gutes Widescreen-Sci-Fi und würde mit leichten Tweaks wunderbar in jedem Universum funktionieren. Star Wars war eigentlich immer am besten, wenn man das sagen konnte und Survivor ist da keine Ausnahme.

Sicher, das ganze Konzept der Souls-Mechaniken macht hier inhaltlich wenig Sinn, aber spielerisch passt es wunderbar in diesen Mix aus mal sehr offenen, dann mal klar strukturierten Wegen. Dabei bedient es sich auf die beste Art bei seinen viel schwierigeren Kollegen und hat viel Gutes von ihnen gelernt. Sicher, es sollte sich noch mal genauer deren Präzision und Herangehensweise an den Kampf vornehmen, aber dann wiederum weiß eh niemand, wie es wirklich ist, etwas mit einem Laserschwert zu treffen. Egal, schwamm drüber, setzt mich auf diese fantastischen, gewaltigen Welten und ich habe zu viel Freude dabei, mich darum zu kümmern, dass hier wenig neu erfunden wird und nicht alles immer ganz rund läuft. Nur die Technik kostet es dann doch einen Punkt. Ein fast toter Spielstand, Abstürze, in manchen Einstellungen Tearing und eine instabile Bildrate? Wir reden hier nicht von PC, da soll das alles noch schwieriger sein, das hier ist PS5. Das sollte laufen, so beeindruckend ist Survivor dann auch nicht. Meistens tut es das ja auch. Aber eben nicht immer.

Gut, nichts davon bringt Star Wars Jedi Survivor um und auch wenn noch ein Patch zum Glück fehlt, diese Weltraum-Saga hier war für mich das beste Star Wars seit langer Zeit. Vielleicht sollte es sich öfter daran erinnern, dass es im Weltraum auch Abenteuer warten und nicht nur Politik und Krieg.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Eurogamer vom 27.04.2023.

Empfehlernswert Award: Empfehlenswerte Spiele werden seit 2015 von der Eurogamer-Redaktion mit dem Silber-Award ausgezeichnet.
80%

GameReactor

Für Star Wars-Fans und Leute, die Action-Adventure-Spiele mögen, ist Star Wars Jedi: Survivor eine großartige Fortsetzung dieser Serie. Es ist überfüllt mit Referenzen und anderen kleinen Beats, die jeweils ein wunderbares und gründliches Bild von A Galaxy Far, Far Away zeichnen, und das Gameplay ist einfach eine Verbesserung der Fallen Order's herausragenden Formel. Es hat seine Knicke und ist nicht perfekt, sowohl in Bezug auf die Leistung als auch auf die Haupterzählung, aber wenn man bedenkt, dass das Jahr 2023 bisher weitgehend von großartigen AAA-Remakes geprägt wurde, ist Survivor einer der besten wirklich neuen Titel, die wir in diesem Jahr gesehen haben.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei GameReactor vom 27.04.2023.

80%

Games Aktuell Test in Ausgabe: 06/2023 

Packende Jedi-Action mit technischen Kratzern

Es ist endlich so weit. Star Wars Jedi: Survivor steht vor der Tür und setzt die Geschichte von Cal Kestis und seinem Kampf gegen das Imperium fort. In unserem Test nehmen wir das Action-Adventure unter die Lupe und schauen uns an, was das Spiel besser als sein Vorgänger macht und wo es weiterhin Probleme gibt.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Games Aktuell vom 26.04.2023.

80%

PC Games Test in Ausgabe: 06/2023 

Ein tolles Singleplayer-Action-Adventure für Star-Wars-Fans und solche, die es noch werden wollen, das leider von technischen Mängeln etwas zurückgehalten wird.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - PC Games - Packende Jedi-Action mit technischen Kratzern

Star Wars: Jedi Survivor: Test - PC Games - Packende Jedi-Action mit technischen Kratzern


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei PC Games vom 26.04.2023.

80%

Gamers.at

Star Wars Jedi: Survivor wäre das ideale Beispiel für ein fantastisches Star Wars-Spiel. Eine gekonnte Mischung aus mehreren Genres – ein Spitzen 3D-Metroidvania, und dazu auch ein geniales Soulslike. Es hat Charaktere, mit denen man gerne Zeit verbringt. Es hat die äußerst attraktive Ästhetik der Filme. Aber Star Wars Jedi: Survivor bringt meinen (durchaus für Spiele optimierten) PC zum Brüllen (alle Lüfter auf 100%) und zum Glühen (auf dem Case kann man Spiegeleier braten), und schlussendlich immer wieder zum Absturz. Es kann doch nicht sein, das heuer alle großartigen Spiele für den PC derart unoptimiert erscheinen. Ich bin mir sicher, dass Respawn Entertainment diese Probleme mit Patches in den Griff bekommt – derzeit kann ich die PC Fassung aber nur empfehlen, wenn ihr euer Kühlsystem einem Härtetest unterziehen wollt. Star Wars Jedi: Survivor ist ein großartiges Spiel – das aber technisch aktuell noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hat.

»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gamers.at vom 02.05.2023.

75%

Gameswelt

Mehr als eine großartige Fortsetzung: ein bahnbrechender Schritt für das gesamte Genre der Action-Adventures

Wow, damit habe ich nicht gerechnet. Eigentlich hätte es ausgereicht, wenn die Entwickler von Respawn einfach an den ohnehin sehr guten Vorgänger angeschlossen und sich ein bisschen um die Kritikpunkte gekümmert hätten. Stattdessen gehen sie mit Star Wars: Jedi Survivor gleich mehrere große Schritte voran und brechen damit endgültig in die nächste Generation im Action-Adventure-Genre auf.

Im Kern blieb das Spielprinzip natürlich unverändert und wurde dort um die für einen Nachfolger typischen Ergänzungen und Änderungen variiert: das anspruchsvolle Kampfsystem mit seinen unterschiedlichen Lichtschwertstilen und Machtfähigkeiten, die vielseitige spielerische Bandbreite aus Kämpfen, akrobatischen Klettereien und Rätseln, sowie das aufmerksame Erkunden der Spielwelt nach versteckten Schätzen und Geheimnissen.

Letzteren Aspekt baut Jedi Survivor massiv aus, indem es den Spieler regelmäßig von Passagen der geradlinig vorwärtstreibenden Story in die offene Weite von Open-World-Kaliber entlässt. Das eigentlich Bemerkenswerte an diesem Punkt ist allerdings, dass es darin nicht der Formel von Ubisoft, Sony und Rockstar folgt und euch mit Markierungen und Fragezeichen auf der Landkarte überhäuft. Stattdessen mutet euch das Spiel nach der Philosophie von Elden Ring und Zelda: Breath of the Wild ein eigenständiges Erkunden der Spielwelt zu. Dass diese in bombastischer Next-Gen-Grafik erstrahlt und in geradezu kongenialer Weise die künstlerische Designtradition von Star Wars fortführt, macht für sich schon einen Großteil des Genusses aus, die unterschiedlichen Planeten bis in den letzten Winkel zu erforschen.

Als Begleiterscheinung dieser Entwicklung lassen sich Kritikpunkte feststellen, die im Grunde keine sind, aber je nach individueller Geschmackslage von unterschiedlichen Spielertypen unterschiedlich eingeordnet und bewertet werden dürften. Dass sich ein nicht geringer Teil des Loots in spielerisch nutzlosem Krimskrams wie neuen Farbtönen für den Droiden oder Frisuren für den Helden erschöpft, störte bereits im Vorgänger nicht unerheblich das Erfolgserlebnis fürs ausgiebige Erkunden der Spielwelt. Auch nehmen die langen Phasen des Erkundens regelmäßig den Fluss aus der Geschichte, die dadurch abseits unbestreitbar epischer Momente ihre wahre Natur als Vorwand zur intergalaktischen Schnitzeljagd nicht immer ganz verbergen kann. Abermals muss sich das Kampfsystem bei allem Jubel über seine Komplexität und Vielschichtigkeit den Verdacht gefallen lassen, für Normalspieler ein wenig zu viel zu wollen. Und letztlich hat angesichts eines solch umfangreichen Spiels immer irgendjemand irgendwas über Originalität oder Abwechslungsreichtum der unterschiedlichen Betätigungen zu meckern. Aber wie gesagt: Alle diese Punkte macht das Spiel schon ganz gut, nur vielleicht nicht in jedem Detail perfekt.

Star Wars: Jedi Survivor schafft jedenfalls als erstes Spiel dieser Art den gelungenen Spagat zwischen linear packend durchinszeniertem Singleplayer-Story-Spiel und dem entfesselten Reiz des Erkundens einer Open World und damit vermutlich die Blaupause für alle modernen Action-Adventures der kommenden Generation.


Es gibt auch ein Video zum Test:

»  Video ansehen: Test - Gameswelt - Eine perfekte Fortsetzung

Star Wars: Jedi Survivor: Test - Gameswelt - Eine perfekte Fortsetzung


»  Hier gehts zum ausführlichen Test bei Gameswelt vom 26.04.2023.

Design Award:
Sound Award:
Technik Award:
Tipp Award:
Test
ohne
Wertung



HINWEIS:
Es handelt sich bei allen Wertungen um Original-Wertungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels bzw des Magazins. Ältere Titel können in den einzelnen Fachzeitschriften mitlerweile abgewertet worden sein. I.d.R. werten die Magazine die Spiele jedes Jahr um 1% ab. Für einen aktuellen Vergleich zieht also bei einem 5 Jahre alten Spiel 5% von der Wertung ab.


Most Wanted Skill: 28499 = 1313 Visits + 17 Screenshot- + 9566 Video-Views + 0 Downloads + 17603 ∑ letzter Monat




.:: Alle Wertungen, Zitate, Awards und Reviews wurden mit freundlicher Genehmigung übernommen von ::.

4players | Adventure-Treff | Adventurecorner | AreaGames | Browsergames | buffed.de | Daddelnews | DemoNews.de | DLH | Eurogamer | Extreme-Players | GamaXX | Game2Gether | GameCaptain | GameRadio | GameReactor | Gamers.at | Gamers.de | GamersGlobal | Gamershall | Games Aktuell | Games-Mag | Games.ch | GamesFinest | GamesFire.at | Gamesmania | GameStar | gamesTM | Gameswelt | GameZone | Gamezoom | Gamigo | GamingForever | GamingXP | gamona | GBase | GIGA Games | IamGamer | IGN Deutschland | Krawall | Looki / Justgamers | Mega-Gaming.de | next2games | Onlinewelten | PC Action | PC Games | PC Games Database | PC Joker | PC Player | PC Powerplay | PlayCentral (ehemals PlayNation) | Power Play | Shooter-sZene | Spiegel Online | Spiele Magazin | Spieletest.at | Spieletester.de | Spieletipps.de | Splashgames | topoftheGAMES | Xbox Aktuell | XboxDynasty |

.:: In Partnerschaft mit ::.

505 Games | Activision | AmigaPortal | Bethesda | Daedalic | Elecronic Arts | Gamers.at | Koch Media | Kultboy.com | Retropoly | Spieletipps.de | Square Enix | Take 2 / 2K | THQ Nordic | Ubisoft ::.

.:: Total seit 1.5.2005 : Seitenaufrufe: 136.094.745 - Besucher: 15.911.368::.
.:: Maximale Besucher gleichzeitig online: 4.591 am 30.11.2020 - 17:09 Uhr ::.
.:: Die meisten Besucher an einem Tag hatten wir am 29.09.2023 mit 54967 ::.
.:: Aktueller / Letzter Monat: Seitenaufrufe: 2.803.490 / 4.023.162 - Besucher: 165.478 / 103.097 ::.

.:: Idee, Konzept, Gestaltung & Programmierung by FlySteven ::.
.:: © 1999-2024 All Rights Reserved. Eine Flying Steven Production. ::.

.:: Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Partnerschaft | Historie | Wir über uns | Banner ::.

.:: Cookie Einstellungen anpassen ::.



Angebot bei Amazon:

Star Wars: Jedi Survivor jetzt bei Amazon kaufen
Jetzt kaufen

In diesen Ausgaben wurde
Star Wars: Jedi Survivor getestet:


GameStar 06/2023

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

PC Games 06/2023

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe

Games Aktuell 06/2023

Zeige alle Wertungen dieser Ausgabe



In Partnerschaft mit Amazon.de
Unterstütze uns mit einer PayPal Spende oder nutze unseren Amazon Affiliate Partnerlink Abonniere uns auf YouTube PC Games Database bei Instagram Folge uns auf Facebook PC Games Database bei Twitter PC Games Database auf Pinterest